ESP32-Upgrade-Kit Testlauf - Probanden gesucht

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Auf die IP kommst du ja wahrscheinlich auch. Wenn kein AP da ist, dann müsstest du mal das Gehäuse aufmachen. Strom ab. Dann drückst du den Knopf auf der ESP-Platine und steckst den Strom an. Knopf für 3-4s gedrückt halten. Der ESP sollte im Recovery Mode starten und einen AP aufmachen. Damit verbinden und die 192.168.66.1 aufrufen. Dann kannst du dort eine Firmware.bin hochladen.
 

holledauer

Member
Auf die IP kommst du ja wahrscheinlich auch. Wenn kein AP da ist, dann müsstest du mal das Gehäuse aufmachen. Strom ab. Dann drückst du den Knopf auf der ESP-Platine und steckst den Strom an. Knopf für 3-4s gedrückt halten. Der ESP sollte im Recovery Mode starten und einen AP aufmachen. Damit verbinden und die 192.168.66.1 aufrufen. Dann kannst du dort eine Firmware.bin hochladen.
Die IP ist nicht erreichbar. Das Öffnen dauert jetzt eine Weile, ist ja ein Spezial Gehäuse.
 

holledauer

Member
Auf die IP kommst du ja wahrscheinlich auch. Wenn kein AP da ist, dann müsstest du mal das Gehäuse aufmachen. Strom ab. Dann drückst du den Knopf auf der ESP-Platine und steckst den Strom an. Knopf für 3-4s gedrückt halten. Der ESP sollte im Recovery Mode starten und einen AP aufmachen. Damit verbinden und die 192.168.66.1 aufrufen. Dann kannst du dort eine Firmware.bin hochladen.
Das drücken des Knopfs bringt keine Veränderung, also am Display nach wie vor das Selbe
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Am Display ändert sich da auch nix. Du musst auf die verfügbaren Netwerke schauen. Durch den Knopfdruck beim Start, startest du den AP Mode. Es wird dann ein AP mit "Recovery" im Namen aufgemacht.
 

holledauer

Member
Am Display ändert sich da auch nix. Du musst auf die verfügbaren Netwerke schauen. Durch den Knopfdruck beim Start, startest du den AP Mode. Es wird dann ein AP mit "Recovery" im Namen aufgemacht.
Ok, ich denke, dass mein zwischengeschalteter Sonoff ein Problem macht. Trotz dem Ausschalten hat beim Drücken des Tasters die LED geblickt.... Habe nun den Sonoff weg und siehe da, der AP ist vorhanden.Wie war das PW gleich nochmal?
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Top! Sehr gut. Vermutlich passt jetzt die Software vom Nextion noch nicht ganz. Entweder du startest den Recovery jetzt über IP/recovery und installierst die entsprechende tft manuell, wie die Firmware bin eben. Oder du startest mit IP/update das Update auf v1.0.7 erneut, dann wird auch die Nextion Software neu installiert. Kannst es aber auch erstmal so lassen, all zu viel hat sich am Nextion nicht geändert seit der v1.0.5.

Maverick-Funk-Fühler werden noch nicht unterstützt.
 

holledauer

Member
Also, irgenwie hat mein Sonoff-Schalter einen Einfluss auf die Mini. Sobald ich diesen dazwischen schalte, zeigt das Display wieder den "Update-Kreisel" :eek: Verstehe echt nicht, was der Schalter nun für einen Enfluss auf die mIni hat :unsure:
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Ok, du hattest vorhin nach dem Abklemmen vom Sonoff direkt den Knopf für den Recovery gedrückt, richtig? Weißt also nicht, ob das Mini eventuell ohne Sonoff wieder gelaufen wäre. Wie ist der Sonoff verkabelt?
 

holledauer

Member
Top! Sehr gut. Vermutlich passt jetzt die Software vom Nextion noch nicht ganz. Entweder du startest den Recovery jetzt über IP/recovery und installierst die entsprechende tft manuell, wie die Firmware bin eben. Oder du startest mit IP/update das Update auf v1.0.7 erneut, dann wird auch die Nextion Software neu installiert. Kannst es aber auch erstmal so lassen, all zu viel hat sich am Nextion nicht geändert seit der v1.0.5.

Maverick-Funk-Fühler werden noch nicht unterstützt.
Die IP/update muss ich hinter der IP-Adresse anhängen oder?
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Du hängst hinter die IP-Adresse das /update. Rufst also eine Unterseite der IP auf.
 

holledauer

Member
Ok, du hattest vorhin nach dem Abklemmen vom Sonoff direkt den Knopf für den Recovery gedrückt, richtig? Weißt also nicht, ob das Mini eventuell ohne Sonoff wieder gelaufen wäre. Wie ist der Sonoff verkabelt?
Die Sonoff ist einfach als Zwischenschalter verkabelt, also eine Zwischensteckdose
 
Oben Unten