WLANThermo Nano App - Umfrage

WLANThermo Nano App (Mehrfachauswahl möglich!)

  • Nein, ich brauche keine App - die Nano hat schon genug funktionalität mit den externen Push-Diensten

    Stimmen: 16 12.0%
  • Ja, eine Android App wäre toll

    Stimmen: 67 50.4%
  • Ja, eine IOS App wäre toll

    Stimmen: 52 39.1%
  • Ich würde für die App auch etwas spenden (möglichen Betrag bitte Posten)

    Stimmen: 80 60.2%
  • Ich möchte für die App nichts Spenden

    Stimmen: 1 0.8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    133

s.ochs

BOFH
Teammitglied
@tuniii hat vor ein paar Wochen mit einem ersten Entwurf begonnen. Sobald wir eine stabile Basis haben, werden wir es veröffentlichen, sodass jeder mitwirken kann, wer möchte. Die App wird das Webinterface unterstützen, nicht ersetzen. Einen festen Zeitplan gibt es nicht. Aktuell ist erstmal noch genug mit der Integration der ESP32-Modelle zu tun.
 

goldlocke

New member
Benachrichtigungen direkt per App bei Alarmen wäre natürlich was feines. Die Bequemlichkeit wäre mir auch irgendwas zwischen 5 und 10 Euro wert, is ja für einen guten Zweck.
Edith: Legt noch eine Unterstützer-Status im Forum dazu, und der Deal wird rund ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

marvin78

New member
Da ich z.B. auch die Nano Cloud auf meinem eigenen Server liegen habe, wäre mir eine App nur dann etwas wert, wenn sie nicht die zentrale Cloud erfordern würde. Andernfalls wäre die App, zumindest für mich, reichlich sinnlos. Wenn man die Telegram Benachrichtigung mit einer hysterese belgen könnte bzw. mit einer zeitlichen Komponenten, wäre das hilfreich genug. Aktuell löse ich das jedoch auch schon über die MQTT Anbindung an FHEM.
 
Es wäre cool eine Funktion zu haben wie beim Maverick, dass ein Alarm solange klingelt an Device (Smartphone,Tablet,...) bis man diesen bestätigt
 
Oben Unten