• SHOP-INFO: Aufgrund des derzeit sehr angespannten Halbleitermarktes kommt es leider teilweise zu stark verlängerten Bauteil-Lieferzeiten. Leider beeinflussen diese Entwicklungen auch die Verfügbarkeit unseres WLANThermo Mini V3. Wir bereiten aktuell eine neue Charge vor. Details zum Lieferzeitpunkt folgen in den nächsten Tagen. Wir bedanken uns herzlich für euer geduldiges Warten!

ESP32-Upgrade-Kit Testlauf - Probanden gesucht

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Nein. Sobald aber ein oder mehrere Kanäle genutzt werden, werden alle weiteren inaktiven Kanäle automatisch ausgeblendet. Zu sehen sind dann nur die aktiven Kanäle.
 

hjkit

New member
OK. Sieht aber bei mir nicht so aus.
Habe einen Temperatur-Sensor angeschlossen, dann müssten die anderen Kanäle ausgeblendet werden, oder ?
 

Anhänge

  • ESP32-1Sensor.JPG
    ESP32-1Sensor.JPG
    411.1 KB · Aufrufe: 10

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Die anderen Kanäle sind nicht inaktiv. Das da 0.0 steht ist nicht normal. Inaktive Kanäle zeigen ein "OFF" an. Platine selbst gelötet? Die Kanäle funktionieren aber, wenn du einen Fühler einsteckst?
 

hjkit

New member
Ja, ist selbstbestückt. Hab es noch einmal überprüft und mit dem Schaltplan verglichen. Kann keinen Fehler feststellen.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Macht das Thermometer doch automatisch sobald ein Sensor angeschlossen ist
Allerdings nur, wenn die Kanäle richtig erkannt werden, hier scheint ein Fehler vorzuliegen, sodass die Kanäle mit einem Wert 0 beschrieben werden, obwohl sie gar nicht in Verwendung sind.
@hjkit im Webinterface werden dir die Kanäle ebenfalls mit dem Wert 0.0 angezeigt? Nochmal dir Frage: Wenn du einen Fühler an den anderen Kanälen einsteckst, dann wird dieser aber richtig angezeigt? Könnte ich mal deine Settings einsehen? Dazu einmal die Settings über den Recovery Mode exportieren und mir bitte per Mail oder PN zuschicken (wir hatten heute ja schon Kontakt). Den Recovery Mode öffnest du über den Aufruf von IPdesMini/recovery im Browser. Dort findest du den Export Button. Nach dem Exportieren auf den Restart Button, oder einmal das Mini stromlos machen, damit du wieder in den normalen Modus kommst.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ansonsten kannst du auch mal folgendes probieren: ESP-Platine nochmal von der Mini-Platine abziehen und dann separat über die eigene USB-Buchse an der ESP-Platine mit Strom versorgen (ACHTUNG: nur machen, wenn die Platine nicht auf der Mini Platine stickt). Der ESP sollte sich in dein Netzwerk einloggen und das Webinterface aufrufbar sein. Wie werden die Kanäle dann dort angezeigt, mit OFF? Eventuell das Webinterface einmal neu laden, wenn du es vorher schon offen hast.
 

hjkit

New member
Wenn ich nur die ESP-Platine teste dann sind alle Kanäle auf OFF.
Hab auf der Basis Platine mal das erste 1K Array ausgelötet und für den ersten Kanal einen 1K Widerstand eingesetzt.
Dann wird für den ersten Kanal ohne Fühler wieder 0.0 angezeigt. mit Fühler scheine ich sinnvolle Temp. Werte zu erhalten.
Ich stoppe das Ganze jetzt erst mal und versuche es morgen in Ruhe zu analysieren.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ein Foto von der Platine wär ggf. hilfreich. Bei Fehlern in den Messkreisen sind die Ursache in fast allen Fällen unsaubere Lötstellen oder Flussmittelbrücken. Theoretisch kann auch ein Defekt am ADC vorliegen. Was mich noch etwas stutzig macht, ist der exakte Wert von 0.0, daher wäre es noch interessant die Settings zu sehen. Welcher Fühlertyp ist bei den Kanälen eingestellt?
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Gesehen, aber leider hat RPI da etwas viel gekürzt, ist weder WiFi noch BT drauf, bräuchte also wieder z. B. einen ESP32 um das umzusetzen.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Wenn ich das richtig gesehen habe, hat Arduino einfach einen ESP32 mit drauf gepackt für WiFi/BT, welcher dann aber nur dafür genutzt wird. Dann warten wir lieber auf den Nachfolger vom ESP32 ;)
 

ximum

New member
- Display lässt sich über den Menü-Punkt "System" drehen
Guten Abend, bin schon länger glücklich mit dem Upgrade, die Startzeit ist genial und unempfindlich gegen die SD Kartenprobleme des RasPi..! Einzig ist in meinem Gehäuse das Display schräg eingebaut und leider auf dem Kopf dadurch ganz schlecht lesbar…
Ich bin wohl ein wenig blind - kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wo ich unter System den Menüpunkt finden sollte? Gibt es ansonsten eventuell noch Voraussetzungen, dass der Eintrag freigeschaltet wird?
(Mini V1 mit ESP Upgrade)
Vielen Dank und einen schönen Abend
 

Phantomias2006

Entwickler
Teammitglied
Admin
Guten Abend, bin schon länger glücklich mit dem Upgrade, die Startzeit ist genial und unempfindlich gegen die SD Kartenprobleme des RasPi..! Einzig ist in meinem Gehäuse das Display schräg eingebaut und leider auf dem Kopf dadurch ganz schlecht lesbar…
Ich bin wohl ein wenig blind - kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wo ich unter System den Menüpunkt finden sollte? Gibt es ansonsten eventuell noch Voraussetzungen, dass der Eintrag freigeschaltet wird?
(Mini V1 mit ESP Upgrade)
Vielen Dank und einen schönen Abend
Hi, du solltest im Webinterface diesen Button sehen:
88013772-0791-4EFD-9A21-0A8F67C8C7DD.jpeg
BG
 

ximum

New member
Genau dort habe ich es vermutet, aber nie gefunden und mit jedem Update gehofft, dass es erscheint 😉
Mir fällt aber auf, dass ich immer nur übers iPhone auf die Oberfläche bin - ich probierst mal mit dem PC und berichte…
Lieben Dank schon mal
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Alternativ über den Recovery Mode das gedrehte Display-File installieren. Dazu IP/recovery aufrufen, 10s warten bis sich der Recovery Mode öffnet. Von Github das passende tft-File aus dem Release downloaden und dann über den Laden-Button im Recovery Mode aufs Thermo laden. Nach der Installation den Recovery Mode über einen Restart wieder verlassen.

Release: https://github.com/WLANThermo-nano/WLANThermo_ESP32_Software/releases/tag/v1.2.0
Dort siehst du vier tft-Files mit mini_V1 im Namen. Diese unterscheiden sich zwischen Displaytyp (Basic [T] oder Enhanced [K]) und der Drehrichtung (0 und 180 Grad).
 
Zuletzt bearbeitet:

ximum

New member
Vielen Dank für die Abhilfe über den Recovery Mode - wird das Mini nun zukünftig die Orientierung bei Updates beibehalten?
Habe beim manuellen Update nun festgestellt, dass ich seit dem Upgrade auf den ESP wohl immer auf der 180° Version war und eigentlich die 0° Version benötige (falls das bei der Problemsuche hilft) - eingestellt habe ich es nie, die ESP Platine kam vorkonfiguriert für V1 von @s.ochs und es ist ein Nextion Basic.
Der Abschnitt unter 'System' fehlt nämlich auch auf dem PC unter diversen Browsern. Gibt es noch etwas, was ich resetten könnte, habe eigentlich alle 'Werkseinstellungen' schon mal ausprobiert?
Screenshot 2021-07-01 at 09-51-16 WLANThermo.png
Viele Grüße
Max
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
wird das Mini nun zukünftig die Orientierung bei Updates beibehalten?
Ja. Bei einem Update wird das Nextion abgefragt, welche FW installiert ist und entsprechend das passende File geladen.

Habe beim manuellen Update nun festgestellt, dass ich seit dem Upgrade auf den ESP wohl immer auf der 180° Version war und eigentlich die 0° Version benötige (falls das bei der Problemsuche hilft) - eingestellt habe ich es nie, die ESP Platine kam vorkonfiguriert für V1 von @s.ochs und es ist ein Nextion Basic.
Das passt so. Deine Einbaurichtung ist wohl entgegen der beim "normalen" Mini-Gehäuse. Daher musst du es einmal drehen. Aus der alten Nextion Installation (passend zum Raspberry Pi) lässt sich die Richtungs-Info leider nicht entnehmen.

Der Abschnitt unter 'System' fehlt nämlich auch auf dem PC unter diversen Browsern. Gibt es noch etwas, was ich resetten könnte, habe eigentlich alle 'Werkseinstellungen' schon mal ausprobiert?
Es kann sein, dass sich hier im letzten Update ein Fehler eingeschlichen hat. Diese Funktionen werden nur bei Mini V1/V2 benötigt. Wir werden das kontrollieren. Danke!

Gruß
Steffen
 
Oben Unten