BETA-Testlauf iOS APP - WLANThermo Connect

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Gibt es die Überlegung in ferner Zukunft, die App für die Apple Watch zu portionieren, um z.b. da die Themperaturen anzuzeigen.
Da haben wir uns bisher noch keine Gedanken zu gemacht. Erst einmal versuchen wir die App in die Stores zu bekommen, dann schauen wir mal weiter.
 

Andi_HH

New member
Moin,
kurze Frage: ist es auch angedacht, dass die Modelle Nano 1+ usw. damit bedie werden können?
VG
andi
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Angedacht, ja. Dafür muss die API der ESP8266-Modelle aber angepasst werden und das wollen wir erst machen, wenn die App und das neue Webinterface-Layout weitestgehend abgeschlossen sind, da hier teilweise noch Änderungen an der API notwendig sind. Zudem werden sie nicht den vollen Funktionsumfang bekommen können, da der kleinere ESP das speichertechnisch leider nicht komplett mitmacht.
 

Phantomias2006

Entwickler
Unter iOS 12.5.2 auf einem älteren iPad wird das Nano auch nach Betätigung des Refresh Buttons nicht angezeigt.
Zudem wird das Icon des Refresh Buttons und auch einmal jenes des Demo Devices nicht angezeigt.
Innerhalb des Demo Devices fehlen ebenfalls die Icons für die Temperaturen und des Pitmasters, ebenso wie die in der oberen Leiste für Akkustand, Wlan etc.

Hier mal 2 Screenshots von meinem alten iPad mit iOS12.5.2 und den fehlenden Icons.
Zudem wird wie erwähnt das Thermo nicht gefunden.
Danke für das Feedback. Wir haben die Bugs aufgenommen (Icons + Device anzeige) und wir hoffen dass wir die Bugs finden und beheben können.

Auch da geht die Cloud-Ansicht in der App auf.
Wird gefixt
Ein Fehlverhalten ist mir gerade noch aufgefallen, welches jedoch nicht nur die native, sodern auch die Webapp betrifft (hoffe das passt hier trotzdem):
Wenn ich im Bereich der Push Notification Einstellungen z.B. den Pushover Service mehrfach aktivieren und deaktivieren möchte, so wird die Checkbox oft erst nach mehrfachen Versuchen an- bzw. abgehakt. Zudem werden andere Services dann mit enabled/disabled. In der Webapp ist dies der Telegram Service, wenn ich das bei Pushover mache und in der nativen App ist es die Push Notification, die dann automatisch mit aktiviert bzw. deaktiviert wird.
Hat keine hohe Priorität, aber wollte es dennoch melden.
Wird gefixt
Das einzige aber hier ja schon vermerkte, wenn man auf die Cloud wechselt, gibt es kein Zurück, bleibt nur der Neustart der App.
Wird gefixt

Mit etwas Glück wird es nächste Woche eine neue Testversion geben - Diesesmal für IOS und Android.
BG
 

Wurmtalgriller

New member
Watch App fände ich auch toll, aber sicherlich nicht prioritär. Derzeit öffne ich immer den Cloudlink im Browser auf der Watch. Ist schon cool, die Temperatur am Handgelenk kontrollieren zu können, ohne erst ein Gerät zu entsperren. Die Refresh-Intervalle der Cloud finde ich für diesen Zweck sogar perfekt.
 

BenJack

New member
Watch App fände ich auch toll, aber sicherlich nicht prioritär. Derzeit öffne ich immer den Cloudlink im Browser auf der Watch. Ist schon cool, die Temperatur am Handgelenk kontrollieren zu können, ohne erst ein Gerät zu entsperren. Die Refresh-Intervalle der Cloud finde ich für diesen Zweck sogar perfekt.
priorität ist das sicherlich nicht, da gebe ich dir recht, aber es wäre natürlich schon super toll.
 

Steak-Thermo

Active member
Ich habe gestern nochmal etwas rumgespielt und über die App gesteuert. Wenn ich z.B. die Soll-Temp beim Pitmaster ändere und dann Return drücke, springt die App in die Device-Liste. Hier wäre es schön, wenn stattdessen gespeichert würde.
In den Parametern zum Pitmaster passiert beim Drücken von Return nichts. Auch hier fände ich das Speichern der Werte schön. Zumindest gehen Änderungen aber nicht verloren.
Generell dauert es sehr lange, bis in der App die neuen Werte angezeigt werden (z.B. die Vorgabetemp für den Pitmaster). Auch wenn die über die App geändert wurden. Auf dem Thermo und über das Web-Interface sind die Änderungen sofort zu sehen.
 
Oben Unten