• SHOP-INFO: Nachschub für unser WLANThermo Mini V3 ist eingetroffen. Somit kann es ab dem 30.07.2021 wieder bestellt werden. Die Auslieferung der Bestellungen beginnt ab dem 06.08.2021. Wir bedanken uns herzlich für euer geduldiges Warten!

BETA-Testlauf iOS APP - WLANThermo Connect

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Lange wurde drauf gewartet, jetzt ist sie da (fast): Eine offizielle WLANThermo App namens WLANThermo Connect!
Bevor wir damit richtig online gehen, wollen wir aber noch ein paar Tests machen. Gestartet wird mit iOS (aufwändiger), Android wird aber auch kommen, also keine Sorge.

Ganz wichtig: Wie bereits mehrfach hier im Forum erwähnt, ist die App kein Ersatz für unser bekanntes Webinterface. Die App arbeitet mit dem Webinterface zusammen und erweitert die Bedienung unserer WLANThermos um noch mehr Funktionen. Darunter zählen vorerst:

1. Das Sammeln und Verwalten deiner WLANThermos:
Nach dem Start der App gelangt man zur neuen "Meine Geräte" Übersicht. Angezeigt werden alle im Netzwerk gefundenen WLANThermos. Ein Klick auf das entsprechende Gerät und es öffnet sich das bekannte Webinterface des Geräts innerhalb der App. Die weitere Bedienung "innerhalb" eines Geräts ist wie bekannt. Zurück auf die Übersicht kommt man über das Menü und "Meine Geräte". Geräte können mit einem Swipe aus der Geräte-Liste gelöscht und über das Aktualisierungs-Icon wieder geladen werden. Außerdem wir angezeigt, ob ein Gerät in der Liste aktuell aktiv (grüner Punkt) ist oder nicht (roter Punkt am Icon).

IMG_0429.PNG

Foto 17.04.21, 15 05 10.png

2: Direkte Push Notification am mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet):
Alternativ zu den externen Benachrichtigungs-Diensten (Telegram, Pushover) kannst du dich nun auch über die WLANThermo App über einen Alarm an deinem Endgerät benachrichtigen lassen. Hierfür findet ihr im Bereich "Benachrichtigung" im Menü eines Thermos neu den Punkt "WLANThermo Connect". Dort könnt ihr euer Endgerät per Klick hinzufügen und einen Alarmton definieren. Speichern nicht vergessen! Im Anschluss solltet ihr bei aktiviertem Kanal-Alarm eine Push direkt von der App bekommen.

Foto 17.04.21, 14 35 09.png

Die App ist so aufgebaut, dass Firmware-Updates am Thermometer direkt übernommen werden. Damit die App reibungslos arbeiten kann, muss euer Thermo mindestens auf der Softwareversion v1.2.0 sein. Vorläufig arbeitet die App nur mit ESP32-Geräten zusammen (Nano V3, Link V1, Mini V3 und Mini V1/V2 mit ESP-Upgrade). Zudem ist der Testlauf vorerst auf Endgeräte mit iOS Betriebssystem (iOS12 und aufwärts) beschränkt (mehr Hürden als bei Android). Sollte das hier gut laufen, folgt die Umsetzung auf Android zeitnah.

Wie kann ich am Testlauf mitmachen?
Der Test läuft über TestFlight. Wer sich am Test beteiligen möchte, der schickt mir bitte eine PN oder Mail (s.ochs@wlanthermo.de) mit der Info welche iOS-Geräte ihr zur Verfügung habt. Ihr bekommt dann einen Link zum Download der Testversion von mir. Dann kann es losgehen. Im Gegenzug erhoffen wir uns von euch Feedback über die Bedienung der App:
- Werden eure Thermos direkt gefunden?
- Werden die Übersicht und das Webinterface korrekt angezeigt?
- Öffnet das Webinterface innerhalb der App?
- Bekommt ihr Push aktiviert?
- Funktioniert neben dem Standardton auch der Spezialton?
- usw.

Dann hoff ich/wir mal auf eine rege Beteiligung.
Ein schönes WE euch allen!
Steffen
 
Zuletzt bearbeitet:

mikor

New member
@s.ochs hast schon eine PN. 😉
Ist es für Euch eine Hilfe, wenn die Tester das Feedback alle über den gleichen Kommunikationskanal senden?
Welchen bevorzugt ihr? Testflight, Mail, PN, Thread oder gleich irgendwo Issues einmelden?
 

bbq_nulli

Active member
also Cloud Webinterface/Diagramm öffnet sich leider über Safari.

Pushover nutze ich nicht
die App Connect Benachrichtigung vergleich zu Telegram kann keinen verlauf was passierte ist anzeigen oder?

in Telegram steht es ja im verlauf.

Glocke und Standart funktionieren.

WlanthermoConnect funktioniert nur solange man im WLAN der Thermos ist.
 

Anhänge

  • 59629F05-C3CA-4308-8E3C-42A8B0D0EAC0.jpeg
    59629F05-C3CA-4308-8E3C-42A8B0D0EAC0.jpeg
    55.4 KB · Aufrufe: 41
  • D4476C16-6C27-479B-9A64-575DEBDA2193.jpeg
    D4476C16-6C27-479B-9A64-575DEBDA2193.jpeg
    109 KB · Aufrufe: 38
  • 42246C99-C77C-4E73-BF23-646498AC6C5E.jpeg
    42246C99-C77C-4E73-BF23-646498AC6C5E.jpeg
    65.9 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet:

TrinklJo

New member
Testlauf Indoor mit einem Fühler funktioniert (Phone u. Pad)
Status in der App stimmt überein, Einstellungen in der App werden übernommen.
Push Benachrichtigung mit beiden Tönen funktioniert, CloudService öffnet im Safari Browser.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ist es für Euch eine Hilfe, wenn die Tester das Feedback alle über den gleichen Kommunikationskanal senden?
Welchen bevorzugt ihr? Testflight, Mail, PN, Thread oder gleich irgendwo Issues einmelden?
Hier im Thread passt.

CloudService öffnet im Safari Browser.
Das ist aktuell noch richtig so. In Zukunft wollen wir ein möglichst automatisches Umschalten von lokalem Webinterface zur Cloud-Ansicht innerhalb der App schaffen, aber das braucht noch etwas.

die App Connect Benachrichtigung vergleich zu Telegram kann keinen verlauf was passierte ist anzeigen oder?
Nein, guter Hinweis. Ist auch als Alarmfunktion gedacht. Du kannst aber beide Dienste parallel nutzen.

WlanthermoConnect funktioniert nur solange man im WLAN der Thermos ist.
Ist klar.
 

mikor

New member
Zusätzlich zu den bisher schon genannten Punkten ist mir folgendes aufgefallen:
Bin ich im lokalen Netzwerk, so kann ich zwischen dem Demo Device und meinem Nano direkt hin und her wechseln. Nach einer kurzen Zeit, wechselt dann die Anzeige der Fühler auf jene des gewählten Devices.

Wenn ich mich über VPN mit meinem Netzwerk verbinde, so ist das Verhalten etwas anders.
Generell freut mich, dass er das Nano wiederfindet, da das Handy über VPN ja in einem anderen IP Adressbereich ist.
Initial scheint das Nano als inaktiv auf und wechselt dann recht bald auf aktiv. Wählt man es aus, so wechselt die Anzeige der Fühler 3 Mal zwischen jener des Nanos und des Demo Devices hin und her, bleibt aber dann stabil, also halb so wild.
Gehe ich dann wieder auf die Geräte, so scheint das Nano nochmal kurz als inaktiv auf. Wähle ich das Demo Device, so bleibt dort die Anzeige des Nanos bestehen. Erst wenn ich nochmal auf die Geräteliste gehe und nochmals das Demo Gerät wähle, werden die Fühler des Demo Gerätes angezeigt.
Wechsel ich wieder zurück auf das Nano, so wechselt die Fühleranzeige wieder 3 Mal ohne Aktion zwischen jenen der Demo und des Nanos.
 

mikor

New member
Unter iOS 12.5.2 auf einem älteren iPad wird das Nano auch nach Betätigung des Refresh Buttons nicht angezeigt.
Zudem wird das Icon des Refresh Buttons und auch einmal jenes des Demo Devices nicht angezeigt.
Innerhalb des Demo Devices fehlen ebenfalls die Icons für die Temperaturen und des Pitmasters, ebenso wie die in der oberen Leiste für Akkustand, Wlan etc.
 

Wurmtalgriller

New member
Sieht gut aus bis jetzt auf meinem iPhone 12 Pro Max (aktuelles iOS):

- Nano V3 wird gefunden
- Interface läuft und öffnet sich in der App
- Push läuft mit beiden Tönen.

Schön!
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Wenn ich mich über VPN mit meinem Netzwerk verbinde, so ist das Verhalten etwas anders.
Generell freut mich, dass er das Nano wiederfindet, da das Handy über VPN ja in einem anderen IP Adressbereich ist.
Initial scheint das Nano als inaktiv auf und wechselt dann recht bald auf aktiv. Wählt man es aus, so wechselt die Anzeige der Fühler 3 Mal zwischen jener des Nanos und des Demo Devices hin und her, bleibt aber dann stabil, also halb so wild.
Gehe ich dann wieder auf die Geräte, so scheint das Nano nochmal kurz als inaktiv auf. Wähle ich das Demo Device, so bleibt dort die Anzeige des Nanos bestehen. Erst wenn ich nochmal auf die Geräteliste gehe und nochmals das Demo Gerät wähle, werden die Fühler des Demo Gerätes angezeigt.
Wechsel ich wieder zurück auf das Nano, so wechselt die Fühleranzeige wieder 3 Mal ohne Aktion zwischen jenen der Demo und des Nanos.
Ok, das ist interessant. VPN hatten wir bisher hier nicht auf dem Schirm. Schauen wir uns mal an.
 

don_

Member
Wenn ich mich über VPN mit meinem Netzwerk verbinde, so ist das Verhalten etwas anders.
Generell freut mich, dass er das Nano wiederfindet, da das Handy über VPN ja in einem anderen IP Adressbereich ist.
Initial scheint das Nano als inaktiv auf und wechselt dann recht bald auf aktiv. Wählt man es aus, so wechselt die Anzeige der Fühler 3 Mal zwischen jener des Nanos und des Demo Devices hin und her, bleibt aber dann stabil, also halb so wild.
Gehe ich dann wieder auf die Geräte, so scheint das Nano nochmal kurz als inaktiv auf. Wähle ich das Demo Device, so bleibt dort die Anzeige des Nanos bestehen. Erst wenn ich nochmal auf die Geräteliste gehe und nochmals das Demo Gerät wähle, werden die Fühler des Demo Gerätes angezeigt.
Wechsel ich wieder zurück auf das Nano, so wechselt die Fühleranzeige wieder 3 Mal ohne Aktion zwischen jenen der Demo und des Nanos.

Hab die App bei mir gerade mit VPN probiert, ich kann das beschriebene Verhalten nicht bestätigen.
Es dauert zwar immer 1-2 Sekunden bis die Daten des ausgewählten Gerätes angezeigt werden (davor erscheinen kurz die Temperaturen des zuletzt aktiven Thermos), danach ist die Anzeige aber korrekt.
Hab eine Mini V1 mit ESP Upgrade und eine Mini V3 laufen
 

mikor

New member
Nein, L2TP mit shared key über eine Synology- NAS
Ich habs gerade über L2TP versucht und habe das beschriebene Verhalten dort ebenfalls nicht.
Wechsel ich auf die openVPN Verbindung ist es wieder wie oben von mir beschrieben. Sehr spannend. :)
Kann es sonst noch jemand mit openVPN versuchen?
 

Franz

New member
Habe folgendes Problem mit IPhone XR: Schalte ich den Mini ab, und will nochmal die APP starten (was ja nicht geht), hängt sich die App auf. Es hilft nur Ausschalten des IPhones. Ein erneutes Einschalten des Mini schafft auch keine Abhilfe.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
So lang das Mini läuft kannst du die App beliebig oft starten? Öffne mal bei laufendem Mini die Demo-Seite. Dann das bisherige Vorgehen wiederholen. Also Mini aus und App nochmal starten, klappt das?
Und kannst du die App, wenn sie hängt, nicht einfach "wegwischen" statt das IPhone komplett neu zu starten? Welche iOS Version hast du drauf?
 

Franz

New member
Nein, das App rödelt immer noch da rum. Wegwischen ist nicht. IOS-Version 14.4.2
Testen mit der Demoseite mach ich später.
 

mikor

New member
Hab auch ein XR, jedoch noch 14.2 drauf. Damit konnte ich das Verhalten, dass sich die App aufhängt nicht nachstellen.
Das Nano kann nach dem Einschalten und Refresh erneut ausgewählt werden und zeigt die korrekten Werte an.
Ich kann aber gerne später mal ein Update auf 14.4.2 machen.
 
Oben Unten