BETA-Testlauf iOS APP - WLANThermo Connect

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
In der App ist unter "Meine Geräte" der Mini mit der Softwareversion "v1.2.0" angegeben. Ich gehe einmal davon aus, dass dies nach Ablauf der ersten Testphase die aktuelle Version der App ist.
Nein, das ist die Firmware-Version deines Thermos. Ist die aktuelle Version. Firmware und App sind getrennte Elemente.

Wenn das Verhalten der App so gewollt ist, sollte der oben ziterten Aussage zumindest der Hinweis angehängt werden, dass auch bei aktiviertem Kanalalarm eine akustische Push nur bei nicht aktiver App erfolgt.
Die App kann schon aktiv sein, was du vermutlich meinst ins "im Vordergrund aktiv".

Stattdessen sehe ich auf dem Handy bei der Temperatur den Farbumschlag von grau auf rot oder auf blau, je nachdem ob die eingestellte Temperatur über- oder unterschritten wird.
Aus diesem Grund haben wir bisher keinen Wert drauf gelegt, dass der akustische Alarm auch in diesem Fall kommt. Wie du schreibst, wirst du in diesem Fall ja über die Grenzüberschreitung informiert. Der akustische Alarm soll ja dann Aufmerksamkeit erregen, wenn man nicht eh auf die Temperaturen schaut. Wir haben den Hinweis aber notiert und werden mal schauen, was wir da in Zukunkt umsetzen.

Bekommst du keine Push Benachrichtigungen ? Wenn das Handy im Standby Modus ist ?
In dem Fall geht es um eine Push Benachrichtigung wenn man die App offen hat und auf die Temperaturen schaut. Hier kommt aktuell keine zusätzliche Benachrichtung per Push über die App.

iPad Pro 2 Gen. iOS 15.0.1 war noch in der Liste, aber keine Push, gelöscht, neu angelegt, klappt wieder.
@Phantomias2006 scheint primär bei iPad der Fall zu sein.
 

Robert Sch.

New member

iOS APP - VPN​

Hallo Steffen,
danke für Deine ausführlichen Hinweise.

Ich habe heute noch versucht, die App (und damit natürlich den WT Mini) über VPN vom Handy aus zu steuern. Das hat (zeitweise) hervorragend funktioniert. Der Mini wurde über die App als aktiv erkannt und konnte in der App mit verschiedensten Eingaben gesteuert werden. Die Einschränkung "zeitweise" erfolgt nur deshalb, weil die VPN-Verbindung meines Handys nach wenigen Minuten oftmals abgerissen ist und neu hergestellt werden musste. Als T-Mobile-Kunde habe ich dort eine (kostenfreie) VPN einrichten können.

Gibt es im Forum Empfehlungen für störungsfreie VPNs oder Hinweise auf die richtige Konfiguration, insbesondere das richtige Protokoll ?

Die Möglichkeit, den Mini auch außerhalb des hauseigenen WLAN über die App in Verbindung VPN vom Handy aus steuern zu können, erweitert den persönlichen Freiraum erheblich, um z.B. auch bei einem kuzfristigen Einkauf alles sicher im Griff zu haben.

Herzlichen Dank an das Entwicklerteam.

Beste Grüße
Robert
 

Steak-Thermo

Active member
Falls jemand Interesse hat, wie man auf dem Apfel automatisiert eine VPN-Verbindung zur Fritzbox erstellen lassen kann, kann ich da gerne mal ein paar Infos liefern.
 
Oben Unten