Wlanthermo und Meater

andi80

New member
Hi zusammen,

hier im Video (
) habe ich gesehen, dass man das neue V3 auch mit Meater Thermometern koppeln kann. Das fände ich sehr interessant. Allerdings finde ich es seltsam, dass im Video zwar 2 Kanäle für das Meater Thermometer angezeigt werden, beide aber die selbe Temperatur haben. Als das Thermometer draußen lag ist das klar, doch während es im Wasserglas war hätten es doch unterschiedliche Temperaturen sein müssen. Unterscheidet das Wlanthermo bei Meater Thermometern die beiden Sensoren nicht?

Vielen Dank im Voraus für euer Feedback.

Viele Grüße
Andreas
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Andreas, hast du das Video zu Ende gesehen? Ich bin auf den Fakt am Ende extra eingegangen, in dem ich den Meater "falsch" herum ins Glas gesteckt habe. Der Meater hat die Eigenart, dass er Temperaturen am Garraumfühler die unterhalb der Messstelle im Fleisch liegen, nicht "kennt". In diesem Fall sendet der Meater einfach auf beiden Kanälen die selbe Temperatur, und zwar die von der vorderen Messstelle. Daran können wir auch nichts ändern, da es an der Programmierung des Meaters liegt und nichts anderes übermittelt wird. Erst wenn die Temperatur an der hinteren Messstelle über die Temperatur der vorderen steigt, wird diese getrennt angezeigt. Frag mich nicht, was Meater sich dabei gedacht hat. Aber die hintere Messstelle ist eh nur eine zusätzliche Information über die Temperatur unmittelbar am Fleisch, ersetzt meiner Meinung nach aber nicht eine ordentliche Messung des Garraums am Rost. Im WT können beide oder auch nur eine Messstelle "abonniert" werden, man kann also frei entscheiden, welche Messstellen man in die Übersicht hinzufügt.

Gruß
Steffen
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Noch eine Info: alle ESP32-Modelle mit Bluetooth-Schnittstelle können den Meater anbinden. Und neben dem Meater auch noch weitere BT-Geräte wie Inkbird, Grilleye und demnächst auch TheMeatstick.
 

andi80

New member
Hi Steffen,

danke für die Info. Sorry, ich hatte das Video nicht zu Ende geschaut und zu schnelle Schlüsse gezogen ;-)

Vielleicht spart das Vorgehen erst oberhalb der KT Daten zu senden Batterieleistung? Generell wird ja die KT nur höher, wenn auch die GT höher als KT ist, von daher macht das schon vielleicht z.T. Sinn ...

Danke auf jeden Fall für dein Feedback.

Noch eine Frage: Das Bundle v3 mit Lüfter kann einen Monolith Le Chef steuern?

Danke und Grüße
Andreas
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Nö, gesendet werden ja immer beide Kanäle, was sich ändert ist nur, was gesendet wird. Ich denk Meater geht einfach davon aus, dass der Zustand im Grill nicht eintrifft. Zumal ja der Meater im Grill immer in Fleisch (oder ähnlichem) stecken muss, weil die Spitze und damit die Bauteile im Inneren dadurch gekühlt werden. Anders "darf" man ihn ja gar nicht nutzen. Das mit dem Le Chef beantworte ich dir drüben im Fred.
 
Oben Unten