Weber 57 mit BBQ-Toro Smokereinsatz "Amarillo"

mense

New member
Hallo Leute,
ich wollte hier auch über mein Projekt berichten. Habe auch ein paar Fragen.

Vielen Dank an das "WLANTHERMO"-Team und die Mitglieder. Ich habe hier so viele Anregungen bekommen, nun stecke ich mitten in meinem 2. Versuch.

Setup:
Weber 57; Smokereinsatz; Profagus Grillies; Titan Lüfter 50; Mini V3

Heute soll es einfach Beef-Ribs geben.

Die Kurve bisher sieht so aus:

Nun zu meinen Fragen:

Ventilator-Schieber ist nur auf Stufe 1 geöffnet. Sonst kann ich den Grill nicht regeln.
Wenn er ganz offen ist fällt und fällt die Temperatur.
Passt das?

Die Pitmaster Einstellung ist auf automatisch.
Soll ich hier lieber manuell einstellen?

Danke für Eure Unterstützung.
Clemens

PS: Bilder anhängen mit Smartphone, wie geht das?
 
Zuletzt bearbeitet:

mense

New member
IMG_20220122_113818.jpg

so jetzt hat's geklappt 😅
 

Anhänge

  • IMG_20220122_113822.jpg
    IMG_20220122_113822.jpg
    328 KB · Aufrufe: 22
  • IMG_20220122_114307.jpg
    IMG_20220122_114307.jpg
    331 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20220122_114255.jpg
    IMG_20220122_114255.jpg
    435.6 KB · Aufrufe: 37
  • Screenshot_20220122_153404_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_20220122_153404_com.android.chrome.jpg
    112.4 KB · Aufrufe: 37
  • Screenshot_20220122_131345_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_20220122_131345_com.android.chrome.jpg
    62 KB · Aufrufe: 32

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Kurve sieht doch gut aus. "auto" ist richtig, sonst hast du keinen Soll-lst-Abgleich.

Ventilator-Schieber ist nur auf Stufe 1 geöffnet. Sonst kann ich den Grill nicht regeln.
Wenn er ganz offen ist fällt und fällt die Temperatur.
Passt das?
Kannst du davon bitte mal noch ein Foto machen?
 

mense

New member
Hallo Steffen,
hier noch s.o. die Bilder vom Lüfter.
Und noch die gesamte Grafik.

Gruß
Clemens
 

Anhänge

  • Screenshot_20220123_115605_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_20220123_115605_com.android.chrome.jpg
    119.9 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ventilator-Schieber ist nur auf Stufe 1 geöffnet. Sonst kann ich den Grill nicht regeln.
Wenn er ganz offen ist fällt und fällt die Temperatur.
Passt das?
Ok, also du hast den Schieber 2/3 geschlossen. Dann versteh ich das Verhalten allerdings nicht. Wenn du weiter auf machst, kommt ja mehr Luft, also müsste die Temperatur eher steigen. Außer ... wie führst du die Luft im Inneren? Was passieren kann: geht die eingeblasene Luft nicht ausschließlich ins Glutbett sondern primär ungenutzt dran vorbei, kühlt sie die Garraumtemperatur am Rost ab. Da würde ich mal nach schauen, ob das passieren kann. Ansonsten reagiert dein Grill sehr gut auf den Lüfter. Diese kleinen Spitzen ließen sich aber vermutlich noch etwas verbessern, wenn die eingeblasen Luft ausschließlich ins Glutbett geht.
 

gikopapa

New member
Ich habe den Smokereinsatz ebenfalls. Dazu in der Bucht noch eine Servierplatte Ø50cm gekauft und passend gestutzt. Diese Platte wirkt als Leitblech für den Luftstrom. 👍
 

mense

New member
Hallo,
viele Dank für die Antworten und Anregungen.

Ich hab jetzt nochmal ein paar Fotos vom Grill im Kaltzustand angehängt.

Ich habe die Luftdüse leicht schräg nach oben gerichtet.
Ich lege ca. 5 glühende Briketts rechts in den Kohlehalter.
Darauf kommt dann die restliche Kohle.
Der Lüfter ist jetzt auf der höhe der glühenden Kohle.
Die Idee ist, daß es von rechts nach links langsam durchglüht.
Wenn der Vorrat aufgebraucht ist, dann kann ich wieder die restliche Kohle nach rechts schieben und so neu starten.
Ich hoffe das reicht dann mal für eine ruhige Nacht bei einem Longjob.

Verbesserung beim nächsten Projekt:

Abstand vom Kohlehalter auf 0 zur Kugel.
Ich hatte immer einen Spalt gelassen.
So kam vermutlich zuviel kalte Frischluft rein.

Garraumthermometer platziere ich mal weiter hinten, die Spitze war wohl zu nah an der Glut/Luftdüse.

Den Kohlehalter werde ich beim nächstenmal mit Sand befüllen, dadurch entfällt das Wassernachleeren.

So genug der Theorie und Technik, ich wollt natürlich auch das Ergebnis zeigen, denn darum geht es ja.

Danke und Gruß
Clemens
 

Anhänge

  • IMG_20220124_155617.jpg
    IMG_20220124_155617.jpg
    341.9 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_20220124_155655.jpg
    IMG_20220124_155655.jpg
    395.6 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20220124_155928.jpg
    IMG_20220124_155928.jpg
    350.7 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20220124_160026.jpg
    IMG_20220124_160026.jpg
    300.7 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_20220124_160103.jpg
    IMG_20220124_160103.jpg
    353.7 KB · Aufrufe: 25
  • IMG_20220122_190256.jpg
    IMG_20220122_190256.jpg
    293.9 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_20220122_183210.jpg
    IMG_20220122_183210.jpg
    411.6 KB · Aufrufe: 25
  • IMG-20220122-WA0009.jpg
    IMG-20220122-WA0009.jpg
    301.7 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

gikopapa

New member
Ja, direkt nach unten.
Bisher lief das ganze mit Charring und Diffusorplatte sehr stabil bei 110°C
 

gikopapa

New member

hast du vielleicht ein Foto von der Düse/Anschluß von innen, ich hab das leider nicht verstanden 🤔
Gar kein Problem.

E46BA753-4C12-4C26-83D4-E3D488C11429.jpeg
Hier sind die Flügel komplett geschlossen. Ich habe mir erlaubt eine Taschenlampe in den Stutzen zu halten, so sieht man den Weg der Luft besser.
Der Auslass ist, wie zu sehen, direkt unter der Auflage des Kohlerostes montiert.

28B9360D-AECF-493D-BFE1-08573B8F7E4F.jpeg
Hier mal ein Foto mit dem Char Ring.

3B418CE7-95D7-48FF-BB27-78184475D6E0.jpeg
Und mit aufgelegter Diffusorplatte.

Der Ring und die Platte waren bei dem Grill im Lieferumfang.
Allerdings ist mir bei der Konstellation der Grillrost zu nah an der Diffusorplatte, somit die Strahlungshitze zu stark. Sicher ist dem Umstand Abhilfe vermittels einer Wasserwanne zu schaffen, dann allerdings ist das Grillgut direkt dem Wasserdampf ausgesetzt.
 

mense

New member
Der Ring und die Platte waren bei dem Grill im Lieferumfang.
Allerdings ist mir bei der Konstellation der Grillrost zu nah an der Diffusorplatte, somit die Strahlungshitze zu stark.
Danke für die Bilder und die Erklärung.
Jetzt hab ich dein Setup verstanden, aber wie ist es hier mit der Ascheverwirblung wenn die Düse nach unten zeigt.
Wenn du den Amarillo einsetzt, drehst du dann die Düse nach oben?
 
Oben Unten