• SHOP-INFO: Aufgrund des derzeit sehr angespannten Halbleitermarktes kommt es immer wieder zu stark verlängerten Bauteil-Lieferzeiten und extremen Preisanstiegen. Leider beeinflussen diese Entwicklungen auch die Verfügbarkeit unserer WLANThermo-Modelle. Wir versuchen hier einen guten Weg für uns zu finden und bedanken uns herzlich für euer geduldiges Warten!

Nano V3: Wie mache ich folgendes: Temperaturalarm per Mail + Temperaturverlauf aufzeichnen

Tobi68

New member
Nee, leider auch nur den 0.1.1.
Habe den IOBroker erst seit 2 Monaten, beschränke ich soweit es geht auf die stable Adapter..
 

Anhänge

  • Nano5.JPG
    Nano5.JPG
    26.6 KB · Aufrufe: 3

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Beim V1 ist die Authentifizierung standardmäßig admin/admin und kann auch nicht so leicht geändert werden. Der Befehl setadmin funktioniert hier nur über einen POST-Request, was aus dem Browser heraus so nicht möglich ist. Würde m.M. nach hier aber auch nichts ändern, wenn man das PW ändert. Und vermutlich wurde es in der Vergangenheit ja auch nicht geändert.
 

Tobi68

New member
Das habe ich soweit verstanden.

Beim aufrufen egal über welchen browser muss ich keinen User oder Passwort eingeben
Der Versuch den Nano in den IO Broker einzubinden klapp halt nicht, auch nicht mit admin admin
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Das wiederum ist etwas seltsam. Gilt das auch für einen Browser/Endgerät, welches du vorher noch nie dafür genutzt hast? Beim V1 / V1+ wird die Authentifizierung normalerweise beim ersten Lauf auf einem neuen System abgefragt und dann vom System gespeichert (außer bei iOS).
Du könntest im seriellen Log nachsehen, was als Passwort aktuell gesetzt ist. Im Start-Log ist das im Bereich "system" zu sehen. Dafür muss dein Nano per USB an einen PC und dort dann einen Seriellen Monitor öffnen, wie Putty. Wiki
Wenn du es im Log selbst nicht findest, schick mir den Start-Log mal als Textausgabe per PN.
Aber es würde mich sehr wundern wenn dort was anderes als "admin" steht, sofern da von dir vorher nichts geändert wurde. Und die Authentifizierung ist beim V1 / V1+ auch immer an und nicht abschaltbar, wie beim V3.
Softwarestand auf dem Nano V1 ist v1.0.6?
Zu iobroker selbst kann ich auch nichts genaueres sagen. Der Hinweis auf die stable Version kam ja schon.
 

Tobi68

New member
Beim V1 ist die Authentifizierung standardmäßig admin/admin und kann auch nicht so leicht geändert werden. Der Befehl setadmin funktioniert hier nur über einen POST-Request, was aus dem Browser heraus so nicht möglich ist. Würde m.M. nach hier aber auch nichts ändern, wenn man das PW ändert. Und vermutlich wurde es in der Vergangenheit ja auch nicht geändert.
Die Frage die per PN aufgetaucht ist war resetten per 192.168.178.45/confirgreset
Damit sind auch die Telegram setting futsch?
Da hattest du mir damals schon helfen müssen, kenne ich mich nicht aus mache ich halt auch nur alle zwei jahre mal..
 

Tobi68

New member
Das wiederum ist etwas seltsam. Gilt das auch für einen Browser/Endgerät, welches du vorher noch nie dafür genutzt hast? Beim V1 / V1+ wird die Authentifizierung normalerweise beim ersten Lauf auf einem neuen System abgefragt und dann vom System gespeichert (außer bei iOS).
Du könntest im seriellen Log nachsehen, was als Passwort aktuell gesetzt ist. Im Start-Log ist das im Bereich "system" zu sehen. Dafür muss dein Nano per USB an einen PC und dort dann einen Seriellen Monitor öffnen, wie Putty. Wiki
Wenn du es im Log selbst nicht findest, schick mir den Start-Log mal als Textausgabe per PN.
Aber es würde mich sehr wundern wenn dort was anderes als "admin" steht, sofern da von dir vorher nichts geändert wurde. Und die Authentifizierung ist beim V1 / V1+ auch immer an und nicht abschaltbar, wie beim V3.
Softwarestand auf dem Nano V1 ist v1.0.6?
Zu iobroker selbst kann ich auch nichts genaueres sagen. Der Hinweis auf die stable Version kam ja schon.
Gerade mit Ipad und Firmen Laptop der Frau gemacht.
Beim Firmen Laptop bin ich mir 200%ig sicher das ich mit dem noch nicht auf dem Nano war..
Komme einfach rein ohne user/passwort..

Soll ich ein extra Thread aufmachen? Nano liegt hier, gehe schon mal USB Kabel suchen..
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Ja, mit /configreset sind die Daten weg, und es würde auch nichts bringen, denn das Passwort wird damit nicht überschrieben.
 
Oben Unten