• Cyber Weekend Special

    Erhalte 10% Rabatt auf deine in unserem WLANThermo Shop im Zeitraum vom 27.11. - 30.11.2020 bestellten Artikel, durch die Eingabe des Rabatt-Codes CYBER2020 im Checkout-Bereich.

    Cyber Weekend Special

[Gelöst]: Nano findet meine WLAN-Netze nicht :(

DeLorean

Member
Hi Zusammen !

Heute habe ich endlich mein Nano erhalten. Darauf zugreifen über den AP den das Nano aufbaut kann ich auch problemlos.

Nur findet es dann kein einziges verfügbares WLAN. Standardmäßig habe ich über die FritzBox WLAN-Netze im 2,4 Ghz- und 5 Ghz-Band laufen. SSID ist auf der Fritze als sichtbar eingerichtet und es dürfen sich neue Geräte daran anmelden.

Nur leider wird mir keines der beiden Netze auf dem Web-Frontend vom Nano angezeigt. Auch dann nicht wenn ich das Nano in der Abstellkammer in nur 1m Entfernung von der FritzBox positionieren.

Auch kein anderes der sonst sichtbaren WLAN-Netze der Nachbarschaft wird angezeigt.

Ich habe auch mal mein iPhone als HotSpot aktiviert aber auch dessen WLAN findet das Nano nicht - selbst dann nicht wenn es nur wenige cm neben dem iPhone liegt :(

Gibt es sonst noch etwas sinnvolles was ich probieren kann ?

Ciao
Andreas
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Wird dir irgendein WLAN in der Übersicht angezeigt? Das Scannen der Netze dauert meist so 3-4 sec. In der Zeit erscheint an der Seite ein "Laderädchen". Eventuell trennt sich die Verbindung zum AP bei dir, bevor die gefundenen Netze im Webinterface angezeigt werden, also vll Mal kontrollieren ob die Verbindung weiterhin gesteht.
[automerge]1526323391[/automerge]
Ansonsten häng Mal hinter die IP im Browser noch ein /networklist und führe es aus. Dann sollte er dir die gefundenen Netze als JSON String im Browser ausgeben. Wenn er wirklich nix findet, steht da nur {}. Wenn die Seite nicht geladen werden kann, nochmal die Verbindung zum AP kontrollieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeLorean

Member
Wird dir irgendein WLAN in der Übersicht angezeigt? Das Scannen der Netze dauert meist so 3-4 sec. In der Zeit erscheint an der Seite ein "Laderädchen". Eventuell trennt sich die Verbindung zum AP bei dir, bevor die gefundenen Netze im Webinterface angezeigt werden, also vll Mal kontrollieren ob die Verbindung weiterhin gesteht.

Laderädchen dreht sich, AP-Verbindung besteht meines Erachtens weiterhin und auch nach 2 Minuten warten werden keine Netze angezeigt.

Ansonsten häng Mal hinter die IP im Browser noch ein /networklist und führe es aus. Dann sollte er dir die gefundenen Netze als JSON String im Browser ausgeben.

Hier bekomme ich dann folgendes im Browser angezeigt:
{"Connect":false,"SSID":"NANO-AP","IP":"192.168.66.1","Scan":[{"SSID":"FRITZ!Box Fon WLAN 7360","RSSI":-82,"Enc":8},{"SSID":"MindBox","RSSI":-75,"Enc":4},{"SSID":"MindBox Gastzugang","RSSI":-75,"Enc":4},{"SSID":"HP-Print-D3-Officejet Pro X476dw ¶","RSSI":-74,"Enc":4},{"SSID":"WLAN-010493","RSSI":-91,"Enc":4},{"SSID":"Telekom_FON","RSSI":-91,"Enc":7},{"SSID":"WLAN-DDB314","RSSI":-93,"Enc":4}]}

Nur so lange mir die Netze nicht im Webinterface angezeigt werden kann ich ja nicht den Connect einleiten. Geht beim Nano auch SSH ? Wenn ja - kann ich die Konfiguration meines WLAN ggf darüber vornehmen ? Wie ? Connecten würde ich gerne auf das Netz mit der SSID "MindBox".
 

Phantomias2006

Entwickler
Laderädchen dreht sich, AP-Verbindung besteht meines Erachtens weiterhin und auch nach 2 Minuten warten werden keine Netze angezeigt.



Hier bekomme ich dann folgendes im Browser angezeigt:


Nur so lange mir die Netze nicht im Webinterface angezeigt werden kann ich ja nicht den Connect einleiten. Geht beim Nano auch SSH ? Wenn ja - kann ich die Konfiguration meines WLAN ggf darüber vornehmen ? Wie ? Connecten würde ich gerne auf das Netz mit der SSID "MindBox".
Hast du irgendeinen Browser wie Chrome oder FF am PC Installiert?
Mich würde da die Errormeldung interessieren bei den Entwickler-Werkzeugen...
[automerge]1526329931[/automerge]
Ich habe mal dein JSON local bei mir durchgejagt...
1526329869734.png

Das dürfte klappen... Demnach bleibt meine obere Frage bestehen.
BG
[automerge]1526330877[/automerge]
Für eine manuelle Verbindung schau dir mal Seite 47-48 an:
Handbuch
Wobei ich lieber das Problem finden möchte. Aber du kannst ja mal versuchen ob das klappt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

DeLorean

Member
Hast du irgendeinen Browser wie Chrome oder FF am PC Installiert?

Ich nix PC - ich MacBook Pro mit OSX und Safari oder wahlweise auch Chrome als Browser - bei beiden der gleiche Effekt. Hab sogar extra mal AdBlock Pro abgeschaltet - kein Unterschied.

Für eine manuelle Verbindung schau dir mal Seite 47-48 an:

Haeh ? Serielle Verbindung lese ich da ? Selbst wenn der Mac ne serielle Schnitstelle hätte wie sollte man die mit dem Nano verbinden ? Ich nix verstehen.

Und Putty hat es hier natürlich auch nicht.

Tante Edit sagt... aha serielle über WLAN emulieren... kein Plan wie das am Mac gehen könnte.

Bin ich tatsächlich der erst Macuser der ein Nano einrichten will :-O
 

Phantomias2006

Entwickler
Bin ich tatsächlich der erst Macuser der ein Nano einrichten will :-O
Nö, Alex hats auch geschafft ?

Ok, deine Nano hat einen USB Anschluss, der ist nicht nur zum laden ?
Schau mal ob dein MacBook die Treiber erkennt wenn du das Teil anstöpselst.
Ansonst mach ich die Erstinbetriebnahme immer mit meinem Iphone.
 

DeLorean

Member
Anschluss per USB ans MacBook - außer das der Akku lädt passiert da nichts.

Iphone kann ich auf den Nano-APT connecten aber auch da wird mir dann in Safari im Nano-Frontend die Netzwerkliste nicht angezeigt.

Kann es sein dass mit der Software auf meinem Nano was nicht stimmt... kann ich über den Nano.APT das Nano dazu bewegen die Software kpl. neu zu installieren ?
 

Phantomias2006

Entwickler
Nein, mittels AP kannst du aktuell keine SW flashen. Geh mal auf „Netzwerkverbindungen löschen“ bitte.

Wir sollten aber mal versuchen dein Teil zu debuggen. Ich mach dir morgen mal ein paar Screenshots was du in google Chrome machen musst.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Also Hardware können wir denk ich ausschließlich, der AP funktioniert ja und die Netze werden gefunden. Der Scan der Netze in der Firmware klappt auch, entweder hängt es jetzt an der Datenübergabe von der Firmware ans Webinterface oder es hängt am Webinterface direkt.

Den Link zum Manual vergess Mal, der Befehl zum Setzen des Netzwerks da drin gilt für die alten Versionen, für die neuen und damit auch die v0.9.9 gilt das was im Wiki steht.

Die Netzwerkdaten kann man entweder über die Serielle Schnittstelle übergeben, also Nano per USB an deinen Mac, Terminal/Konsole öffnen und eine Serielle Verbindung mit Baudrate 115200 zum USB-Port öffnen, an dem das Nano hängt. Wenn die Verbindung besteht, sind folgende Befehle verfügbar: Serial-API
Darunter eben auch: [BGCOLOR=transparent]setnetwork:{"ssid":"MeineSSID","password":"MeinPasswort"}[/BGCOLOR]
[BGCOLOR=transparent]MeineSSID und MeinPasswort ersetzen im String und diesen komplett übergeben.[/BGCOLOR]
[BGCOLOR=transparent]Sollte ein Treiber benötigt werden, dann [/BGCOLOR][BGCOLOR=transparent]hier[/BGCOLOR][BGCOLOR=transparent] Mal schauen.[/BGCOLOR]

[BGCOLOR=transparent]Alternativ zur Seriellen Verbindung ginge auch die Übergabe der Daten über die AP-Verbindung als HTTP-POST-Befehl z.b. über Chrome Postman oder bei Mac vermutlich auch über die Konsole mit curl oder so, habe keinen Mac. Die HTTP-API findest du [/BGCOLOR][BGCOLOR=transparent]hier[/BGCOLOR][BGCOLOR=transparent]. Darunter auch den Befehl /setnetwork. Die Netzwerkdaten müssen dann als JSON im POST-Body übergeben werden.[/BGCOLOR]

Als letzte Möglichkeit bliebe noch das manuelle Flashen des Webinterface und Firmware über die Konsole und per USB-Verbindung.

Ich denk Flo würde sich aber freuen, wenn du mit im das Webinterface Mal debuggst, sodass der Fehler auch gefunden werden kann.
[automerge]1526353820[/automerge]
curl -H "Content-Type: application/json" -X POST -d '{"ssid":"meinessid","password":"meinpasswort"}' http://192.168.66.1/

Den Befehl könntest du Mal in der Mac-Konsole versuchen, wenn der Mac mit dem Nano-AP verbunden ist. MeineSSID und MeinPasswort wieder vorher ersetzen. Und der Befehl ist von mir ungetestet. Wenn der Befehl übermittelt wurde sollte ein true oder false als Antwort kommen, jenachdem ob er erkannt wurde oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeLorean

Member
Also Hardware können wir denk ich ausschließlich, der AP funktioniert ja

Sehe ich auch so.

Die Netzwerkdaten kann man entweder über die Serielle Schnittstelle übergeben, also Nano per USB an deinen Mac, Terminal/Konsole öffnen und eine Serielle Verbindung mit Baudrate 115200 zum USB-Port öffnen, an dem das Nano hängt. Wenn die Verbindung besteht, sind folgende Befehle verfügbar: Serial-API

Serielle Schnittstelle... alter Verwalter das ist soooo 90er :D Irgendwo hab ich noch ein US-Robotics Modem aber das ich im Leben nochmal ne RS232 oder ein Derivat davon brauche hätte ich nicht gedacht... nun habe ich nur recht wenige Kenntnisse vom Mac-Terminal, da man das als Mac-User schlichtweg so gut wie nie benötigt und weiss gar nicht wie ich über USB eine serielle Verbindung zum Nano öffnen kann :(

[BGCOLOR=transparent]Alternativ zur Seriellen Verbindung ginge auch die Übergabe der Daten über die AP-Verbindung als HTTP-POST-Befehl z.b. über Chrome Postman oder bei Mac vermutlich auch über die Konsole mit curl oder so, habe keinen Mac. Die HTTP-API findest du [/BGCOLOR][BGCOLOR=transparent]hier[/BGCOLOR][BGCOLOR=transparent]. Darunter auch den Befehl /setnetwork. Die Netzwerkdaten müssen dann als JSON im POST-Body übergeben werden.[/BGCOLOR]

Bahnhof ?

Ich reime mir jetzt mal zusammen: man kann die Befehle anstatt über serielle Verbindung auch übert http senden wenn man mit dem Nano-APT verbunden ist. Hängt man die Befehlsequenz dann einfach mit / an die IP in der Adresszeile des Browsers an ? Wenn ja wie müsste der komplette Befehl aussehen ?

Ich denk Flo würde sich aber freuen, wenn du mit im das Webinterface Mal debuggst, sodass der Fehler auch gefunden werden kann.

Ich kann heute Abend mal schauen ob der Safari oder Chrome eine Debug-Funktion haben. Zur Not kann ich auch mal Firefox installieren - hab eh noch das frisch installierte OSX auf dem neuen gebraucht gekauften MacBook drauf da ich die HD noch nicht gegen die SSD aus meinem alten MacBook getauscht habe.

curl -H "Content-Type: application/json" -X POST -d '{"ssid":"meinessid","password":"meinpasswort"}' http://192.168.66.1/

Ah ja... das sieht gut aus... habe gerade mal gegoogelt... curl geht im Terminal von OSX. Das werde ich dann wohl heute Abend mal als erstes testen. Auch wenn das klappt schaue ich mir natürlich trotzdem gerne das Thema debug damit die Ursache des Problems gefunden werden kann.

Wenn der Befehl übermittelt wurde sollte ein true oder false als Antwort kommen, jenachdem ob er erkannt wurde oder nicht.

Wenn der Befehl funktioniert sollte sich das Nano dann ja auch direkt mit dem gesetzten WLAN verbinden oder ? Wenn ja, kann ich auf diese Weise auch die Daten mehrerer Netze hinterlegen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Phantomias2006

Entwickler
Code:
curl -H "Content-Type: application/json" -X POST -d '{"ssid":"MindBox","password":"meinpasswort"}' http://192.168.66.1/setnetwork
Steffen hatte "setnetwork" hinten vergessen...
 

a.schaefer85

Entwickler
Auf was für einem Kanal funkst du im 2,4GHz Netz?
[automerge]1526368804[/automerge]
Serial am Mac ist noch einfacher als bei Windows. Einfach die nano anschließen, Arduino programm starten und unter Kommunikation den USB Port auswählen. Dann kannst du den Monitor öffnen (im Programm) und da sämtliche Sachen lesen und übergeben.

Ich hatte bisher mit keiner nano solche Probleme...
 

DeLorean

Member
Auf was für einem Kanal funkst du im 2,4GHz Netz?

Steht in der Fritze auf Automatisch.

Serial am Mac ist noch einfacher als bei Windows. Einfach die nano anschließen, Arduino programm starten und unter Kommunikation den USB Port auswählen.

Arduino... ist das nicht die Bezeichnung von so nem programmierbaren Chip ? Ich nix Ahnung ... google sagt mir dass ich wohl die Arduino IDE - Software brauche... werde ich heute Abend mal installieren und schauen was passiert :D

Ich hatte bisher mit keiner nano solche Probleme...

Ich auch nicht ??? Läuft Dein WLAN auf nem festen Kanal ? Vielleicht liegt es daran ? Aber kann ja eigentlich nicht... dass er eigentlich die Netze findet haben wir ja schon festgestellt... er zeigt sie mir nur im Frontend nicht an.
 

Phantomias2006

Entwickler
Ich auch nicht ??? Läuft Dein WLAN auf nem festen Kanal ? Vielleicht liegt es daran ? Aber kann ja eigentlich nicht... dass er eigentlich die Netze findet haben wir ja schon festgestellt... er zeigt sie mir nur im Frontend nicht an.
Aktuell steht im Webinterface das Timeout auf 3Sekunden. Wenn die Nano innerhalb dieser Zeit nicht die Netzwerkliste ausspuckt dann bricht der Request ab und es wird nichts angezeigt. Ich denke hier liegt das Problem. Warum auch immer das bei dir länger als 3Sekunden dauert...

Google Chrome:

1526378018690.png

Dann öffnet sich ein Fenster:

1526377957024.png

Dort gehst du bitte auf "Network"

Dann bitte auf die IP Adresse deiner Nano eingeben (192.168.66.1) und im Menü auf WLAN klicken.
Dann wartest du (30Sekunden) und postest mir bitte die Ausgabe bei "Network"
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Code:
curl -H "Content-Type: application/json" -X POST -d '{"ssid":"MindBox","password":"meinpasswort"}' http://192.168.66.1/setnetwork
Steffen hatte "setnetwork" hinten vergessen...
Danke Flo, hast natürlich Recht.
[automerge]1526378766[/automerge]
Wenn der Befehl funktioniert sollte sich das Nano dann ja auch direkt mit dem gesetzten WLAN verbinden oder ? Wenn ja, kann ich auf diese Weise auch die Daten mehrerer Netze hinterlegen ?
Richtig, die Verbindung dauert 3-4 Sekunden und wenn sie geklappt hat, erscheint im OLED die neue IP aus deinem Netzwerk. Und ja, so kannst du nacheinander auch andere Netze hinzufügen, aber, das geht nur mit Netten die aktuell auch vorhanden sind, sodass man sich einfach kann, ansonsten werden die Daten nicht gespeichert.
[automerge]1526378869[/automerge]
nun habe ich nur recht wenige Kenntnisse vom Mac-Terminal, da man das als Mac-User schlichtweg so gut wie nie benötigt und weiss gar nicht wie ich über USB eine serielle Verbindung zum Nano öffnen kann :(
Dafür hat man doch einen Mac, damit man direkt am Terminal arbeiten kann... z.b. um die Serielle Schnittstelle auszulesen
 

a.schaefer85

Entwickler
Wenn der Fehler wirklich daran liegt das bei ihm zu viele Netzwerke vorhanden sind das die nano es nicht schafft innerhalb von 3 Sekunden alles zu scannen könnte man auch den Router abbauen, in den Keller laufen und da noch mal versuchen. Ist ja nur einmalig...
Danach sollte die nano sich mit deinem Router immer verbinden.
 

DeLorean

Member
Dafür hat man doch einen Mac, damit man direkt am Terminal arbeiten kann... z.b. um die Serielle Schnittstelle auszulesen

Nö... ich habe und genieße seit 9 Jahren meine Mac damit ich mich im Normalfall mit dem System selbst nicht mehr beschäftigen muss :D :D :D

Wenn der Fehler wirklich daran liegt das bei ihm zu viele Netzwerke vorhanden sind das die nano es nicht schafft innerhalb von 3 Sekunden alles zu scannen könnte man auch den Router abbauen, in den Keller laufen und da noch mal versuchen. Ist ja nur einmalig...

Ich wette selbst im "Keller" bekomme ich noch mindestens 6 WLAN-Netze rein - was zT daran liegt dass wir keinen wirklichen Keller haben sondern nur Souterain... komplett unter Erdebene gibts in diesem Hause keine Räume ;)
 
Oben Unten