Ge-Pitmaster-ter Gasgrill?

Anteater

New member
Hallo!

Vermutlich haben's schon alle mitbekommen, Grillfürst hat ein Zubehoer zur Steuerung von Gasgrills von Weber, Broil King und Napoleon herausgebracht. Siehe GSV-Freds:
Grill Control | Aufsteck-Stellmotor für den Grill
Gasgrill mit smartem Drehknopf per App steuern
In dem ersten Thread wird auf einen anderen verlinkt. Da hat jemand so eine Pitmaster-Kopplung fuer einen Rogue selbst gebaut.

Leider bin ich eine absolute Null im Handwerken. Und 3D-Drucken tue ich mir nicht an, hab hier keinen Platz fuer den Drucker. Ist vermutlich auch zu handwerklich fuer mich ;-)

Aber vielleicht will ja einer von Euch Pitmaster-Affinen sowas starten. Das "Original" kann bis zu vier Drehknoepfe drehen, vermutlich sind die Dreh-Gadgets ueber Bluetooth angebunden.

Das "Original" hat ein paar Schwaechen, vor allen laeuft die Steuerung auf dem Smartphone, das auch ueber Bluetooth angekoppelt ist. Und der Akku haelt maximal 20 Stunden durch, also vermutlich etwas knapp fuer einen ausgedehnten Longjob.

Ich waere gerne bereit, so ein Projekt zu foerdern, weil ich alles mit Motoerchen liebe ;-) Ich habe mir gerade einen neuen Lattenrost fuer's Bett gekauft, und ich musste mich echt beherrschen, nicht das Modell mit vier Motoren zu nehmen :cool:
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Sieh dir das mal an:
 

Anteater

New member
Danke fuer den Link. Das werde ich mir jetzt nicht alles durchlesen, aber die Richtung ist sehr interessant. Wuerde zB fuer meinen Watersmoker reichen. Bloss dass der erstaunlich temperaturstabil ist, und das nicht braucht. Was er fuer Longjobs braucht, ist eine Bewaesserungsanlage...

Das Problem, das ich mit dem jetzigen Pitmaster sehe, ist die Anzahl der Regler, die eine Gasgrillregelung braucht. Man koennte aber vielleicht mehrere Drehknoepfe ueber dieselbe Spannung steuern, schliesslich ist ja nur die Gesamtgasmenge interessant.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Der erste Beitrag im Fred ist schon eine gute Zusammenfassung. Du brauchst auch nur in seltenen Fällen mehr als einen Reglerknopf zu automatisieren. Für höhere Temperaturen drehst die anderen Brenner einfach auf eine Mindestlast unterhalb der Solltemperatur, die Differenz wird dann vom geregelten Brenner übernommen. Und wenn du die gesamte Grillfläche brauchst, legst das selbe Steuersignal einfach mehrfach an. Bedingungen sind ja nahezu identisch. Für alles andere bräuchtest nämlich auch mehrere Ist-Messstellen, das würde viel zu komplex werden. Das Smart-Ding vom Fürst macht auch nix anders als das Signal zu duplizieren.

Am Watersmoker nimmst besser einen Lüfter als Pitmasteraktor. Das schöne an den WTs, die können das alles: Lüfter, Servo, ....
 

Anteater

New member
Jetzt brauche ich nur noch jemanden, der mir einen Adapter fuer den Napoleon PRO500 3D-druckt ...
 
Oben Unten