• SHOP-INFO: Unser WLANThermo Shop macht vom Mo. 10.08. - Fr. 14.08.2020 nochmal eine kurze Pause. Bestellungen in diesem Zeitraum sind moeglich, werden allerdings erst wieder ab Mo. 17.08.2020 verschickt.

WLAN Passwort wird nicht abgespeichert

Pyro

New member
Hallo Zusammen,
ich versuche das Nano eines Freundes mit dem WLAN zu verbinden:

Folgende Ausgangspunkte

Zur Verfügung steh ein Samsung Handy mit Chrome oder Firefox

Die Verbindung zum AP des Nano´s funktionierte erst nach dem wir die Mobilen Daten des Handys deaktiviert haben, das hat uns 2h gekostet.
Nach dem wir mit dem AP verbunden sind, geben wir die 192.168.66.1 als IP Adresse ein, und wechseln auf den Reiter "WLAN" dort wähle ich das richtige Netzwerk aus und gebe den Schlüssel ein. Leider speichert es diesen nicht, das Nano bekommt keine Verbindung zur FritzBox. AP erlischt kurz und kommt wieder, bereits 5 Leute haben das Passwort eingegeben und kontrolliert mit immer dem selben Ergebnis.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Gruß Pyro
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Pyro,

die Verbindungsdaten werden nur gespeichert, wenn auch eine Verbindung erfolgreich aufgebaut werden konnte. Das nach etwa 5s wieder der AP kommt, deutet darauf hin, dass der Aufbau einer Verbindung mit dem Router nicht möglich war. Hat der Router ggf. eine Mac-Sperre eingerichtet? Ansonsten, wie sieht das PW aus? Wie viele Zeichen und Sonderzeichen enthalten? Ist zwischen Nano und Router noch ein Repeater? Kann auch sein, dass der Router durch den Repeater nicht schnell genug antwortet und deshalb die Verbindung nicht aufgebaut werden kann.

Was die mobilen Daten mit dem AP des Nanos zu tun haben, kann ich nicht sagen, ist mir neu, dass es hier Probleme gibt.
Edit: kann eigentlich nur daran liegen, dass das Handy versucht die IP nicht im WLAN-Netzwerk sondern über die mobilen Daten zu öffnen, was natürlich nicht klappt.

Gruß
Steffen
 

Pyro

New member
Hi,
es handelt sich um eine FritzBox neben der ich zur Einrichtung saß, kein Repeater oder ähnliches dazwischen.
Das Passwort ist das "Standard Passwort" der FritzBox, sprich Zahlen und Buchstaben, wie viele das sind habe ich nicht mehr im Kopf.
Eine Mac-Sperre kann ich ausschließen da ich mich Problemlos mit meinem Handy mit dem WLAN verbinden konnte ohne jemals verbunden zu sein.

Das mit den Mobilen Daten war schon strange, sobald ich diese aus hatte kam ich sofort auf die Seite des Thermometers.
Mein Freund wollte es später nochmals selbst versuchen deswegen habe ich es nicht mit zu mir genommen um es zu testen.

Gruß Pyro
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Kannst zum Testen mal am Handy einen Hotspot einrichten, der mit den selben Daten wie die Fritzbox sendet, also SSID und PW. Dann mal den Router ausschalten und versuchen, ob du dein Nano mit diesem Netzwerk verbinden kannst. Wenn ja, dann blockt irgendwas die Verbindung von Nano zu Router. Wenn nein, liegt es vermutlich an den Daten. In dem Fall kannst mir die Daten vielleicht mal per PN schicken, damit ich die mal nachstellen kann. Wenn es mit dem Verbinden so klappt, danach mal den Hotspot deaktivieren, den Router wieder anschalten und Nano neu starten. Schauen ob es sich jetzt mit den gespeicherten Daten direkt am Router anmelden kann.
 

Pyro

New member
Hey Steffen,
werde ich bei Gelegenheit machen.
Muss schauen wann wir uns das nächste mal sehen.
Ich melde mich sobald ich das getestet hat.

Gruß Patrick
 

Pyro

New member
Hallo Zusammen,
der Fehler konnte behoben werden, das "Fabrik Passwort" der Fritzbox war scheinbar zu lang, nach dem es verkürzt wurde geht alles reibungslos.

Gruß Patrick
 
Oben Unten