Temperatursensor Kaminofen

Tempo

New member
Hallo zusammen,
Ich habe eine weitere Anwendung für dieses tolle Projekt. Ich möchte die Temperatur des Kaminofens messen und über Home Assistant visualisieren bzw. bei verschiedenen Temperaturen über Skripte Benachrichtigungen versenden (Temperatur zu hoch/niedrig etc.). Weiterhin könnten natürlich weitere Funktionen umgesetzt werden, wie z. B. Überwachung Fensterkontakt-Sensor, Dunstabzug Herd…

Nun meine Frage: Welcher Sensor wäre dafür geeignet?

Ein Beispiel wie so etwas aussehen könnte ist hier: https://www.adurofire.de/kaminzubehor/aduro-smart-response-app/

Vielen Dank und viele Grüße
Axel
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Axel, mit "Temperatur des Kaminofens" meinst du vermutlich die innere Temperatur? Für einen Dauerbetrieb bei 300 °C und mehr sind die herkömmlichen NTC-Fühler nicht ideal, egal welche Sorte. Da solltest du eher auf PT1000 oder Typ K Thermoelement gehen. Alle NTC-Anschlüsse der WTs lassen sich prinzipiell (mal besser mal schlechter) auf PT1000-Anschlüsse umbauen, sodass dort auch PTx-Kennlinien gemessen werden können. Die PT1000 sind Industriestandard, da findest du etliche Bauformen am Markt, die dann auch schon speziell für solle Anwendungen hergestellt wurden. Thermoelemente (hier Typ K) bieten noch eine größere Temperaturrange, brauchen allerdings auch einen speziellen Anschluss, der bisher nur an unseren Minis verfügbar ist.

Gruß
Steffen
 

Tempo

New member
Hallo Steffen,
die Temperatur an der Aussenseite des Ofenrohrs ist für den Zweck ausreichend (siehe Link im ersten Posting). Man könnte über die Differenz zur Raumluft recht schnell und zuverlässig erkennen, wenn der Ofen in Betrieb genommen wird. Innen muss nicht unbedingt sein, wäre natürlich klasse, aber für mich vermutlich zu kompliziert... ;-)
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Ah ok, ich hatte im Video nur was von 280 °C gesehen und die kannst du ja nur Innen messen. Eine Art "Auflagefühler" für außen kannst du dir im Grunde recht einfach aus einem 100K6A1B selbst bauen. Dessen Kennlinie ist in der WT-Software hinterlegt. Oder du zerlegst einen 100K/iGrill2 und nutzt nur den Sensorkern, damit du nicht den kompletten Fühler "ankleben" musst. Bei einem "fertigen" Anlegefühler kommt es wieder drauf an, welche Kennlinie er hat. Meist sind das irgendwelche Sensoren, dessen Kennlinie gar nicht bekannt oder zumindest einen Temperatur-Widerstands-Tabelle vorhanden ist, die muss dann aber nicht unbedingt zu einer in der Software bekannten Kennlinie passen. Bei PT1000 wärst du da wieder relativ safe, hier gilt (im Rahmen der gewählten Toleranzklasse) immer die selbe Kennlinie. Sofern es um eine reine "Ofen ist an/aus" Erkennung geht, spielt der genaue Wert ja nicht so die Rolle, da könntest du auch jeden beliebigen NTC-Sensor mit einem Basiswiderstand von 100 kOhm bei 25 °C nutzen und dann in der Software eins der 100K Profile auswählen (100K/iGrill2, 100K6A1B oder Weber6743).
 

Tempo

New member
Ich habe heute das WLANThermo Link Bundle bestellt. Mal sehen, wie sich diese die Sensorsuche entwickelt. Ich habe verschiedene Sensoren gefunden die wohl in Frage kommen. Auch PT1000 Rauchgasfühler (-50...+600°C) für den Einbau in das Ofenrohr mittels Tauchhülse. Ich bin aber weiterhin für jeden Tipp dankbar.
Gruß
Axel
 
Oben Unten