• SHOP-INFO: Unser WLANThermo Shop macht vom Mo. 10.08. - Fr. 14.08.2020 nochmal eine kurze Pause. Bestellungen in diesem Zeitraum sind moeglich, werden allerdings erst wieder ab Mo. 17.08.2020 verschickt.

Sensorfehler bei Temperaturmessung

wpb52

New member
Beim Versuch meine 4 Sensoren (A-D) zu kalibrieren bin ich auf einen seltsamen Sensorfehler gestossen.
Ein Sensor (C) zeigt - in unterschiedlichen Kanälen, anfangs Kanal 3 danach Kanal 4 - Abweichungen von bis zu ca. 25°C, die allerdings nicht immer vorhanden sind.


1590235925072.png

Der Fehler tritt beim Erwärmen ab ca. 80°C auf und unterhalb von ca. 60°C ist die Messung wieder ok.
Die Sensoren sind bisher nur für Messungen bis 100°C (Sensor C nur bis ca. 50°C; Kühlwasser) eingesetzt worden. Ich vermute so etwas wie eine kalte Lötstelle.
 

Anhänge

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Das sieht nach einem defekten Fühler aus, eventuell Feuchtigkeit im Inneren oder eine Lötstelle die sich durch die Wärmeausdehnung verändert. Da der Fehler mitwandert, wenn du den Fühler auf einen anderen Kanal steckst, kommt es auch definitiv vom Fühler und nicht vom Messkanal.
 

wpb52

New member
Danke für den Tipp.
Wenn es Feuchtigkeit im Sensor ist, dann sollte sie im Backofen verschwinden und alles ist gut.
Ich melde mich wieder.
 

wpb52

New member
Der Sensor war für 4 Stunden bei 120°C im Backofen, der Fehler ist leider immer noch vorhanden. Besteht die Möglichkeit, dass er ersetzt werden kann?
 
Oben Unten