Probleme mit den PID-Werten

schmudda

New member
Hallöchen zusammen...

evtl kann mir ja von euch jemand helfen, habe gerade PP und Ribs auf dem Summit Charcoal und irgendwie will die Temperatur nicht so recht, oder evtl ist ja auch der Lüfter zu klein?!

hier mal ein Bild der PID Werte und ein Screenshot des Aktuellen LOGs aus der Nano Weboberfläche

Bildschirmfoto 2018-05-16 um 14.03.19.png

Bildschirmfoto 2018-05-16 um 14.06.07.png
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Schalt Mal bitte den Pitmaster auf Off (und speichern) und danach aktivierst du ihn wieder.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Da du Übertemperatur hast, sollte der Lüfter aktuell ja eigentlich still stehen, aber der Pitmaster scheint ja die ganze Zeit auf 100% zu sein bzw. alles aber nicht null.

Mit dem Abschalten setzt du den i-Anteil zurück, eventuell ist der "vollgelaufen", was den Pitmaster aktiv hält.
 

schmudda

New member
naja stimmt so nicht ganz, er sollte ja auf kanal 8 den Pitmaster regeln aber da war ich noch nie bei den eingestellten 160°
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Oh, habe ich mich verguckt. Klar, hast Recht, daher läuft der Pitmaster durchgehend auf 100%. OK, da kann der PID aber nicht viel machen, entweder sitzt der Lüfter ungünstig, er ist zu klein, oder er kühl durch den Luftzug ungewollt den Fühler leicht mit. Oder der Fühler 8 sitzt ungünstig.
[automerge]1526474469[/automerge]
Sind Kanal 5 und 8 denn im selben Garraum?
 

schmudda

New member
ja sind sie es trennt nur der Zustellrost vom Summit charcoal

ich tu mal nen link rein https://www.oberhitze-fans.de/viewtopic.php?p=6871#p6871

da siehst eig was ich mein. Naja das der Lüfter den Fühler Kühlt kann ich mir nicht richtig vorstellen habe die Defektorplatte und eine Plancha Platte als Tropfschutz drinnen. Ich vermute ja wirklich das der Lüfter nicht die richtige Leistung hat oder falsch eingesetzt ist...

wie sollte denn die Öffnung vom dem Lüfterstutzen stehen 12 / 3 / 6 / 9 Uhr?

ps. hab jetzt die Soll Temp auf 110° gedrosselt da ich noch etwas zeit habe und es so aussieht als würde mir das ganze bis 19h locker bei 110 reichen mal sehen ob er die Temp. besser regeln kann.
 

Hama

Member
An der Stelle wo du mit dem Sensor misst, wirst du sehr wahrscheinlich auch ohne Nano Regelung, also mit händischer Einstellung auch nicht mehr Temperatur erreicht haben. Hattest du das mal gemessen?
Kann auch sein dass du mit dem Sensor in einem Luftstrom vom Lüfter direkt zum Ausgang liegst, also in der Luft die am Brennstoff vorbei geht und den Grill abkühlt abstatt aufheizt.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Mit den 110 °C sieht es jetzt auf jeden Fall besser aus. Nun sind Kanal 5 und 8 auch nahezu identisch. Ich vermute bei hohen Temperaturen hast du ungleiche Luftströmungen im Garraum, daher hast an zwei Stellen (Fühler 5 und 8) auch so unterschiedliche Temperaturen. Ich würde Mal versuchen ob du die Temperaturen im Garraum noch etwas angleichen kannst, oder die Fühlerpositionen etwas anpasst.
 

schmudda

New member
wupp siehst ja selbst wie viel schöner das läuft, habs jetzt die Temp einfach runtergeregelt da erst später gegessen werden soll und zu hoch sollte die KT ja auch nicht sein sonst wird's ja ein braten^^

naja, also ich wollte ja bewusst wissen welchen unterscheid ich zwischen #5 und #8 habe, die Regelung war mir nur bei #5 wichtig.

könntest du mir da nochmal Nachhilfe geben in Bezug auf die Ausrichtung der Öffnung des Lüfteradapters? also in welche Richtung der zeigen soll
Gruß Max
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Gehn dir gerade die Kohlen aus?
[automerge]1526481677[/automerge]
Habe mir gerade nochmal deine Fotos vom Grillgut angesehen. Was mir noch aufgefallen ist: der Fühler 8 ist ja der Doppelfühler und der drückt von oben im PP und darüber liegen die Ribs. Könnte sein, dass der da in einer Art "Windschatten" hängt. Im Rest vom Garraum haben also die 190 °C vom Kanal 5 geherrscht und da direkt überm Fleisch bei Kanal 8 kam von der Hitze nix an, weil sie am Deckel direkt wieder raus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

schmudda

New member
@s.ochs gestern wurde es gerade zu der zeit nochmal richtig stressig für mich und ich hab dann mal deinen Vorschlag wahrgenommen und nochmal nach den Kohlen geschaut und die hätten schon noch gereicht ich hab aber nochmal nachgelegt nur um sicher zu sein.

Das Hauptproblem war nur das es megamäßig zu Schütten begann und da nichtmalmehr der Sonnenschirm gereicht hat. naja alles gut rausgegangen Ergebnisse war Top und alle Mäuler wurden satt :-D

Ergebnisse kann man dann unter https://www.oberhitze-fans.de/viewtopic.php?p=6942#p6942 betrachten :-D
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
@schmudda ich hätte da mal eine Frage, war an deinem Charcoal der Lüfteranschluss schon dran oder hast du den selbst angebracht?
Ich hoffe der Nano-Pitmaster ist noch fleißig im Einsatz?
 
Oben Unten