"Netzteil fehlt Warnung", wenn der Pitmaster aktiv ist?

designer2k2

Entwickler
Hallo,

hab grad ausversehen das Netzteil der Nano rausgezogen, die ist ja dank internem Akku weitergelaufen, aber Lüfter hat damit nur noch gerade so gedreht.

Hat ein bisschen gedauert bis ich kapiert hab was los war, dabei ist mir die Glut fast komplett ausgegangen 😯

Die Nano erkennt ja wenn sie geladen wird, kann man da irgendwie eine Warung auf der Website/Display anzeigen in verbindung mit dem Pitmaster?
 

s.ochs

BOFH
Was ziehst du auch das Kabel raus 😁

Eine Push Nachricht wäre wahrscheinlich besser, als ein Hinweis im GUI, den könnte man ja auch übersehen.

Post automatically merged:

Die Nano V1 kann allerdings nur erkennen ob sie selbst am Netzteil hängt, nicht ob der Cuboid auch angeschlossen ist. Wenn sie an der selben Verlängerung/Powerbank hängen, dann würde die Warnung funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

stangster

New member
Ich hatte gestern ein ähnliches Problem. Anscheinend gibt es an der Buchse zum Cuboid einen Wackelkontakt. Stellsignal 100% und Temperaturabfall von 120 auf 89°C bis ich überhaupt irgendwas gemerkt habe. Raus zum Grill, der Lüfter steht. Damn.

Das selbe Spiel mit Kabeltausch und -wackeln ein paar Mal mehr, bis ich die Buchse am Nano als Fehlerquelle identifiziert habe.

Nun mein Gedanke für eine Nano V2: könnte man nicht das Tachosignal des Titan als Rückmeldung überwachen um solche ärgerlichen Störfälle sofort zu erkennen?
 

s.ochs

BOFH
bis ich die Buchse am Nano als Fehlerquelle identifiziert habe.
Meinst du die Hohlsteckerbuchse?

Das Tachosignal ist so einen Sache. Soweit ich weiß ist das eine OP-Schaltung (Open-Collector). Anders als beim Pi nutzen wir jetzt schon alle GPIOs voll aus, teilweise auch doppelt. Die Idee ist gut, aber wir bräuchten einen GPIO, der Interupts erkennen kann. Die andere Schwierigkeit ist der Stecker. Von der Baugröße sind die Hohlsteckerbuchsen so ziemlich das einzige was ins Gehäuse passt. Ein Stecker/Buchsen-Kombi mit 3 Kontakten gibt es, ist aber nicht leicht zu löten, und das "Wackelproblem" bleibt auch hier, ist ein generelles Problem dieser Stecker.
 
Oben Unten