• SHOP-INFO: Aufgrund des derzeit sehr angespannten Halbleitermarktes kommt es leider teilweise zu stark verlängerten Bauteil-Lieferzeiten. Leider beeinflussen diese Entwicklungen auch die Verfügbarkeit unseres WLANThermo Mini V3. Wir bereiten aktuell eine neue Charge vor. Details zum Lieferzeitpunkt folgen in den nächsten Tagen. Wir bedanken uns herzlich für euer geduldiges Warten!

Nano v3 lässt sich nicht einschalten...

roman.trapp

New member
Hallo,
ich habe am 24.6 mein WLANThermo Nano v3 erhalten.
Heute habe ich es ausgepackt und wollte es das erste Mal Inbetriebnehmen.
Wenn ich den USB-Stecker anstecke, leuchtet nur die rote LED.
Das OLED-Display bleibt dunkel. Auch wenn man das Gerät mit dem Schiebeschalter einschaltet - es tut sich überhaupt nichts.
Auch nach ca. 2 Stunden Ladezeit ändert sich nichts.

Hat jemand eine Idee was die Ursache dafür sein kann?
Hoffe das mein geliefertes Gerät nicht defekt ist...

LG Roman
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Hallo Roman,

welche USB-Quelle kommt hier zum Einsatz? Hast du mal eine andere probiert? Was ist, wenn du die Quelle abziehst, selbes Verhalten? Kannst du trotz fehlender Anzeige am OLED ggf. ein verfügbares Netzwerk sehen, welchen in der SSID die Bezeichung "WLANThermo" trägt? Die Schieberstellung ist wie folgt: Schalter in der Position hin zur USB-Buchse = AUS, Schalter in der Position weg zur USB-Buchse = EIN.

Gruß
Steffen
 

roman.trapp

New member
Hallo Steffen,
danke für die schnelle Rückmeldung.

Also ich habe es gestern Abend noch mit zwei unterschiedliche Ladekabeln sowie Stromversorgungen versucht. Einmal Notebook, einmal Steckernetzteil... Es leuchtet immer nur die rote LED. Das Display nicht.
Egal welche Schalterstellung ich einstelle, es wird weder am Display was angezeigt und auch kein WLAN Hotspot gefunden.
Was könnte ich sonst noch versuchen? Kann sein das der Schalter was abbekommen hat?
Soll ich noch weitere Tests durchführen, oder das Gerät zurückschicken?
Ich komme aus dem Fach Elektronik und könnte eventuell weitere Prüfungen durchführen - aber nur mit deiner Zustimmung...

Danke u. LG
Roman
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Hi Roman,

ohne externe Quelle hast du auch versucht? Sehr verwunderlich, dass du gar keine Reaktion hast, das würde auf einen Defekt am ESP hindeuten.
Ich hatte dir ja schon geschrieben, dass du auf jeden Fall Ersatz bekommst, falls wir dein Nano nicht zeitnah zum Laufen bekommen. Davon ab, kannst du sehr gern eigene Prüfungen durchführen, sofern du darauf Lust hast, das ändert nichts am Austausch. Fürs Berichten und dein Verständis bin ich dir auf jeden Fall sehr dankbar!
Folgende Dinge würde ich mir mal ansehen:

Mit Serieller Schnittstelle kennst du dich aus? Dann schließ dein Nano mal nochmal am Notebook an und schau mal ob du eine Reaktion in der Schnittstelle sehen kannst: Serielle Schnittstelle aufrufen
Ggf. musst du vorher noch den Treiber für den CH340C installieren: USB-Treiber
Ist da eine fortlaufende Textausgabe zu erkennen und sieht man einen Einfluss durch den Schiebeschalter?
Hier kurz zur Erklärung: Der ESP läuft bei angeschlossener externer Quelle in beiden Schieberstellungen, lediglich in verschiedenen Modi. Im Ladebetrieb (Schieber auf AUS) läuft er in einer Reset-Schleife, es wird lediglich die Ladeanzeige am OLED durchgeführt (normalerweise). Im Normalbetrieb (Schalter auf EIN) wird die komplette Startprozedur und dann das Hauptprogramm ausgeführt. Ohne externe Quelle, also im Akkubetrieb, läuft der ESP nur in der Schalterstellung EIN im Normalbetrieb.

Sollte eine Aktivität in der Schnittstelle zu erkennen sein, das OLED bleibt aber schwarz, liegt der Fehler vermutlich am OLED oder im I²C-Bus-System. Allerdings müsstest du in diesem Fall den WLANThermo-AP als verfügbare Netzwerk sehen, oder zumindest den Recovery-AP. Hier würde mich mal die genau Textausgabe interessieren. Wenn keine Aktivität zu erkennen ist, scheint der ESP nicht zu laufen. Dann am besten mal die Spannungsversorgung des ESP nachmessen. Wenn du das Gehäuse öffnest, kannst du die Messpunkte GND (neben der USB-Buchse) und 3V3 (diagonale Ecke) auf der Platine erkennen. Hier mal nachmessen, was anliegt, bei angeschlossener Quelle und im Akkubetrieb. Sollten die 3,3V anliegen, könnte es sein, dass der ESP beim Transport seine Programmierung verloren hat. Andernfalls liegt vermutlich ein Fehler auf der Platine vor.

Vielen Dank für dein Mitwirkung!
Steffen
 

roman.trapp

New member
Hi Steffen,

folgender HW Status:
Direkt am Akku: 4,1V und an den Testpunkten: 3,3V. Der Ein- Ausschalter scheint auch zu funktionieren.

Serielle Auswertung:

AUS (zur USB-Buchse):

rst:0x3 (SW_RESET),boot:0x17 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:2
load:0x3fff0018,len:4
load:0x3fff001c,len:1016
load:0x40078000,len:10044
load:0x40080400,len:5872
entry 0x400806ac
ets Jun 8 2016 00:22:57


EIN (weg von der USB-Buchse):

rst:0x3 (SW_RESET),boot:0x17 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:2
load:0x3fff0018,len:4
load:0x3fff001c,len:1016
load:0x40078000,len:10044
load:0x40080400,len:5872
entry 0x400806ac
ets Jun 8 2016 00:22:57


LG Roman
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ok, Energierversorgung passt. Mehr Textausgabe kommt nicht? Dann scheint etwas mit der Programmierung des ESP nicht zu passen. Eventuell beim Transport einem starken EMF ausgesetzt gewesen.
Hast du schon mal einen ESP32 geflasht? Ich stell dir nachher ein Zip mit den notwendigen Files zusammen und schick es dir per PN.

Und bitte noch einmal kontrollieren: dir wird am Handy etc. kein Netzwerk mit dem Namen "WLANThermo-RecoveryMode" angezeigt? In dem Fall würde die Textausgabe nämlich auch so aussehen. Dann müssten wir nur klären, warum dein Nano direkt im RecoveryMode startet.
 

roman.trapp

New member
Hi, ja - habe ich schon mal gemacht, ist jedoch schon länger her...
Funktioniert es mit dem Arduino Tool, oder soll ich ein anderes nehmen?
Welchen ESP müsste ich auswählen?
Ich denke werde ich schon hinbekommen.
Schicke mir bitte mal den ZIP-File - ich werde es dann versuchen...

Danke u. LG
Roman
 
Oben Unten