• SHOP-INFO: Unser WLANThermo Shop macht vom Mo. 10.08. - Fr. 14.08.2020 nochmal eine kurze Pause. Bestellungen in diesem Zeitraum sind moeglich, werden allerdings erst wieder ab Mo. 17.08.2020 verschickt.

Nano v1+ und Monolith Le Chef BBQ Guru Edition - kompatibel?

christiananton

New member
Hallo allerseits,

ich bin bei meiner Recherche nach einer Alternative für den CyberQ Controller über dieses Projekt/Produkt gestolpert. Ich muss sagen, das gefällt mir sehr sehr gut, und zwar aus folgenden Gründen:

1. natürlich der Preis. 2. die Möglichkeit, meine Maverick-Fühler anschließen zu können (ich habe ein noch funktionsfähiges Maverick, welches mir aber ein wenig weggeschmolzen ist), 3. die Möglichkeit, das Gerät als "normales" Grillthermometer ohne Blower-Funktion (bei Spare-Ribs brauche ich das nicht, da sitze ich daneben und trinke Bier) ohne externe Stromversorgung nutzen zu können und 4. natürlich der Opensource-Faktor: eine API, eine MQTT-Schnittstelle.... genial!

Bevor ich jetzt jedoch auf den Shopping-Knopf drücke, würde ich noch das spezifische zu meinem Grill klären: ich habe (bzw. werde übermorgen haben) einen Le Chef BBQ-Guru Edition Pro, der ja bereits den Blower verbaut hat, und soweit ich weiß auch ein integriertes Garraumthermometer besitzt. Monolith wirbt damit, dass man jetzt "nur noch den Controller" braucht. Ich würde jetzt wissen, ob zum einen der Blower, der im Le Chef verbaut ist kompatibel mit dem Nano v1+ ist und ob ich auch das eingebaute Thermometer des Grills mit dem Nano verwenden kann.

Wenn die Antwort ja lautet, muss ich sowas haben. Dann stellt sich nur noch die Frage, ob ich passende Kabelage für den Anschluss dieser beiden Komponenten gleich mitbestellen kann (mit einem kleinen Aufpreis wäre ich OK) oder ob es schon vorbereitete Teilelisten und Verkabelungsanleitungen gibt. Ich kann durchaus löten, ich kann es aber auch lassen wenn ich nicht muss. In letzterem Falle würde ich lieber grillen und Schnittstellen in andere Software bauen (natürlich während dem Grillen)....


Ich freue mich auf Antworten und Erleuchtung.


Christian
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Christian,

freut mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast und dir unsere WLANThermos gefallen!

Ich würde jetzt wissen, ob zum einen der Blower, der im Le Chef verbaut ist kompatibel mit dem Nano v1+ ist
Generell ist dem Nano egal, welcher Lüfter angeschlossen ist. Es sollte eben ein 12V Lüfter sein und die Leistungsaufnahme muss zur angeschlossenen Quelle passen. Beim Monolith Le Chef ist das kein Problem, den kannst du mit dem Nano und einem 5V-Netzteil/Powerbank mit mehr als 2A Ausgangsstrom betreiben. Monolith verwendet einen 5,5x2,5mm Holsteckeranschluss, der Pitmasterausgang vom Nano ist 3,5x1,3mm. Du kannst dir entweder ein Anschlusskabel selbst bauen oder du gibst bei der Bestellung an, dass es für den Le Chef ist, dann können wir dir auch ein Anschlusskabel dazulegen.

ob ich auch das eingebaute Thermometer des Grills mit dem Nano verwenden kann.
Dazu kann ich dir leider nichts sagen. Mir ist nicht bekannt, welcher Fühlertyp da zum Einsatz kommt. Sollte es ein NTC-Fühler sein (fallende Widerstandswerte bei steigender Temperatur) und wenn die Kennlinie eine bekannte ist, dann kannst du den Fühler auch am Nano nutzen. Am besten den Widerstand des Fühlers mal bei Raumtemperatur (25 °C) und bei 100 °C messen. Dann kann man schauen, ob die Werte zu einem bekannten Fühlertyp passen. Und natürlich muss der Anschlussstecker ein 2,5 mm Klinkenstecker sein. Aber auch wenn der integierte Fühler nicht passt, kann man ja immer noch mit einem eigenen Fühler am Rost arbeiten oder eventuell lässt sich der Fühler ja leicht tauschen.

2. die Möglichkeit, meine Maverick-Fühler anschließen zu können (ich habe ein noch funktionsfähiges Maverick, welches mir aber ein wenig weggeschmolzen ist)
Bitte auf die Stecker-Überlänge bei den originalen Maverick-Fühlern achten. Die sind etwa 2 mm länger als üblich, um diese Länge dürfen sie nicht komplett eingesteckt werden. Ein kleiner Abstandshalter in Form einer M3/M4-Kunststoffmutter oder Ähnlichem hat sich da als sehr hilfreich erwiesen.

Gruß
Steffen
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Ein Hinweis noch zur Pitmastereinstellung beim Lüfter des Le Chef: anders als die sonst von uns verwendeten TITAN-Lüfter läuft dieser schon bei einer niedrigeren Spannung los. Die Standardeinstellung von DCmin = 25 % ist für diesen Lüfter also zu hoch. Der richtige Wert für den Le Chef liegt bei etwa 14 %.
 

christiananton

New member
Danke für die Infos. Das ging ja super schnell. Ich habe noch versucht herauszufinden, ob im Monolith nun ein Thermometer drin ist oder nicht.... verschiedene Testberichte sagen da unterschiedliches, und die Herstellerseite schweigt sich aus bzw. lässt mich im Ungewissen.

Anyway, Bestellung ist platziert und ich freue mich :)
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Am besten direkt mal berichten, wenn du deinen Le Chef ausgepackt hast. Wenn einer dabei ist, würde mich auch mal interessieren, was das für einer ist.
 

goldlocke

New member
Bin auch schon gespannt, der Monolith classic ist ganz oben auf meiner Wunschliste und den gibt's auch alls bbq guru-Version. Da könntest du mir mit Deiner Erfahrung helfen.
 

christiananton

New member
@goldlocke klar, ich werde berichten.

Btw.: ich habe meinen Monolith heute aufgebaut. Da ist - so bin ich mir sehr sicher - kein Thermometer fest verbaut. Da hat wohl irgend einer der Artikel im Internet gelogen oder etwas ungünstig dargestellt.

Gute Nacht!


Christian
 
Oben Unten