Lüfter läuft dauerhaft auf 100%

FabiusderFisch

New member
Hallo zusammen,

nach einiger Zeit läuft nun endlich meine Mini v2 :), bis alles zusammen war hat etwas gedauert (bin absoluter Neuling auf dem Gebiet).

Nun habe ich ein kleines Problemchen und komme nicht weiter - ich hoffe ihr habt vielleicht eine Idee.

Sobald der Lüfter mit der Mini verbunden ist und diese Strom bekommt läuft er auf 100%, die Regelparameter habe ich aus der Doku entnommen. Bevor ich nun auf die Softwareseitigen einstellungen eingehe muss ich eins vorab sagen, das verwirrt mich am meisten. Nachdem ich die Mini runterfahre läuft der Lüfter auf 100% weiter. Ich habe im Betrieb die Zieltemperatur schon von 110 grad unter die aktuelle Sensortemperatur gestellt um eine Drosselung des Lüfters zu provozieren, egal was ich mache, er läuft auf 100%.

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee woran das liegen könnte :).

Ich bin euch für jeden Hinweis dankbar :)!

VG
Fabian
 

s.ochs

BOFH
Hi Fabian,

kannst du uns bitte Mal ein Foto von der Verkabelung und der Platine machen? Wenn du die Zieltemperatur unter die Isttemperatur stellst, sollte im Display ja ein Pitmasterwert von 0% stehen. In diesem Fall sollte am entsprechende Anschlusspin am Pi auch 0V zu messen sein. Müsste IO4 sein, kannst ihm Schaltplan aber auch nochmal nachschauen.

Gruß
Steffen
 

FabiusderFisch

New member
Hallo Steffen,

erst einmal danke für deine schnelle Antwort! Ich wollte dir ein Foto machen und da fiel mir etwas auf, das war offensichtlich auch das Problem :). Kurz und knapp, die Pitmaster Beschaltung war nicht korrekt, der fan Kontakt der Hohlbuchse war am +12v Pin der XLR Buchse angelötet. Ich habs umgelötet und jetzt scheint es zu tun was es soll :). Am kommenden Mittwoch teste ich das ganze dann unter realen Umständen am WSM :).

Tausend dank!

Gruß
Fabian
 
Oben Unten