• SHOP-INFO: Aufgrund des derzeit sehr angespannten Halbleitermarktes kommt es immer wieder zu stark verlängerten Bauteil-Lieferzeiten und extremen Preisanstiegen. Leider beeinflussen diese Entwicklungen auch die Verfügbarkeit unserer WLANThermo-Modelle. Wir versuchen hier einen guten Weg für uns zu finden und bedanken uns herzlich für euer geduldiges Warten!

Kompatibilität Inkbird-Fühler

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Mittlerweile sind ja eine ganze Menge Fühler von Inkbird im Umlauf. Damit diese an einem WLANThermo genutzt werden können, müsst ihr beim Nano einfach nur auf einen Softwarestand ab v0.9.10 updaten. Das entsprechende Fühlerprofil ist dort mit dem Namen "Inkbird" schon hinterlegt. Beim Mini könnt ihr das Fühlerprofil selbst in der sensor.conf hinzufügen (oder ihr wartet, bis es in einem Update mitaufgenommen wird).

Code:
name = Inkbird
a = 3.3552456e-03    
b = 2.5608666e-04    
c = 1.9317204e-06    
Rn = 48.59

Mit dem Inkbird-Profil können diverse Fühler von Inkbird verwendet werden. Ich weiß noch nicht ob alle Inkbird-Fühler damit funktionieren, es sollten aber auf jeden Fall die Fühler mit dem größeren geriffelten Zylindergriff am Ende (vom IBT-6X ) und die Krokoklemmen-Fühler (Air Probe) funktionieren.

Hinweis: Bei den mir bekannten Inkbird-Fühlern ist das Drahtgeflecht vom Kabel nicht mit dem GND-Kontakt vom Stecker verbunden (hier bitte auch den Hinweis von April 2021 beachten). Das kann zu Schwankungen in der gemessenen Temperatur führen. Bei einem Neukauf von Fühlern würde ich daher anstelle der Inkbird-Fühler die altbekannten 100K und 1000K empfehlen.

Update: April 2021
Bei den gebogenen Fühler mit dem Kunststoff am Bogen vom IBT-2x ist der Kabelschirm mit dem Messsignal gebrückt. Werden mehr als einer dieser Fühler am Thermometer genutzt, führt eine Berührung der Kabelgeflechte untereinander zum Ausgleich der Messpotenziale und es wird auf allen Kanälen die selbe Temperatur angezeigt. Diese Fühler können also nur einzeln oder in Kombination mit Fühlern genutzt werden, bei denen der Kabelschirm nicht mit einem Steckerkontakt verbunden ist.

Update: Feb 2021
Am Modell IBBQ-4T (WLAN) verwendet Inkbird andere Fühler als an den Bluetooth-Geräten. Diese sind nicht kompatibel mit dem Profil "Inkbird", dafür aber weitestgehend mit dem Profil "100K/iGrill2", können also an einem WT verwendet werden. Aber Achtung: wie bei originalen Maverick-Sensoren ist der Stecker der Inkbird-Fühler vom 4T etwa 2 mm länger als üblich. Um diese Länge dürfen die Fühler nicht komplett eingesteckt werden. Dies gilt vermutlich auch für das 4BW, wurde bisher aber nicht von mir getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Alles klar, habe meine Werte angepasst, damit wir nicht verschiedene Versionen im Umlauf haben. Danke fürs Hinzufügen der Übersichtseite ?
 

EinBjoern

Entwickler
Wobei ich die Soll-Werte für die Temperatur genommen habe, die waren aber soo nah dran...
Sieht sehr gut aus!
 
Oben Unten