Kennt ihr das, man isst gerne Grillfleisch, kauft sich dann einen Grill, hat aber überhaupt keine Ahnung vom Grillen?

KamadoSutra

New member
…so einer bin Ich zum Beispiel🙄

Egal für was man sich Interessiert, hinter allem steckt bereits irgendwo eine eingefleischte Community, die in den Foren völlig Verkopfte Themen behandelt und man selbst denkt, ahh scheisse💩 die Leute frage ich erst garnicht, das gibt eh nur einen Shitstorm aller höchster Güte 👊 – dann Grill ich halt weiter wie ein Neandertaler der zum ersten Mal das Feuer entdeckt hat...

Naja, dachte ich erst. Und nun versuche ich es völlig naiv trotzdem, in der Hoffnung ich werde hier nicht gleich auf Lebenszeit gebannt.

Ich habe einen Keramik bzw. Kamado Grill und selbstverständlich auch gleich versucht ein Pulled Pork zu fabrizieren. Den Grill auf der optimale Temperatur zu halten grenzt an Stress, da Babysitte ich lieber 5 hyperaktive Kleinkinder. Ich brauche also so ein Wlan-Internet-3Ddruck-Fühler-Lüfter-Thermometer-dingens. Ich hab bereits so einen Weber iGrill2 mit zwei Fühlern.
Zur Frage: Was genau muss ich jetzt bestellen um günstigst die Temperatur halten zu können und selber kein Löt-Lurch ist?

1000 Dank im Voraus
Eurer KamdoSutra💪
 

s.ochs

BOFH
Hi KamadoSutra,

wie ein Neandertaler muss hier niemand grillen ;) Verbannt habe ich auch noch niemanden, das macht höchsten @Phantomias2006, wenn man seinen Vorschlägen nicht folgt 😂

Erstmal Glückwunsch zum Grillgerät. Warum stellst du die 5 hyperaktiven Kinder nicht einfach neben das Ei und lässt sie die Temperatur regeln, da hast du gute 10 -14h Ruhe ... Spaß beseite, was du suchst ist ein WLANThermo Nano. Ein Mini ginge auch, ist aber nicht ganz so "preisgünstig". Auf der Startseite vom Forum findest du ganz oben einen Link "Modellübsicht", da siehst du auch nochmal eine Auflistung der Funktionen der verschiedenen Modelle. Deine beiden igrill-Fühler kannst du übrigens weiterverwenden.

Neben einem Thermometer mit Regler brauchst du auch noch eine passende Lüftereinheit mit entsprechendem Adapter für den Kamado. Bei dir sollte ein Lüfter der Baureihe Titan-50 ausreichen. Generell passt an die meisten Eier dieser Universaladapter: Link
An den Universaladapter kann man dann z. B. einen BBQ Guru Viper Lüfter (nicht ganz günstig), eine Lüftereinheit, ebenfalls mit Metallgehäuse aber nicht ganz so teuer, von @Crow (unter www.wlanthermo-shop.de) oder eine gedruckte Lüftereinheit (unter www.wlanthermo-shop.com) anschließen. Die beiden letzteren gibt es schon mit passendem Anschlussstecker für ein WLANThermo, beim anderen braucht man einen Adapter oder muss den Stecker selbst anlöten. Wer es ganz rudimentär mag, der kann auch einen "nackten" Titan-Lüfter (also ohne weiteres Gehäuse) per einfachem Aussteckstutzen anschließen. Ist mehr eine Frage der Optik, als der Funktion.

P.S. @binoffline war schneller

Gruß
Steffen
 

KamadoSutra

New member
@binoffline @s.ochs Vielen Dank für eure ausführlichen Feedbacks.

Ich hab das ganze mal zusammengestellt:
1x WLANThermo Nano 84,90
1x WLANThermo Nano Pitmaster-Cube 19,90
1x Lüfter Set 50mm für Nano 49,90
1x Micro-USB Steckernetzteil 5V 9,99
1x BBQ Guru Universal Adapter 29,90

_________
Gesamt: 195€

Und dazu noch ein paar Grill-Greenhorn-Fragen:
  • Fehlt da jetzt noch irgendetwas?
  • Wenn das nun alles ist und mir der Postbote das Ganze in die Einfahrt geworfen hat, nur Plug und Play und ab geht er der Peter oder sollte ich da noch vorher ein Semester Informatik studieren?

Bzgl der Frage, welchen Kamado ich mir geleistet habe, würde ich ja gerne die Aussage verweigern – bei der Marke bekreuzigen sich sicherlich einige, andere fallen vom Glauben ab und wiederum weitere wünschen mir einfach nur viel Glück damit, aber ich hab mir tatsächlich nur einen Kamado Grill von der ominösen Marke "Jamestown" vom örtlichen Orangenen Bieber Baumarkt geleistet 🙄

@Phantomias2006 Danke für den Farbvorschlag, sollte ich mich mal eine Sterilisation unterziehen könnte ich mir die Farbe tatsächlich gut vorstellen
 

s.ochs

BOFH
Fehlt da jetzt noch irgendetwas?
Passt. Steckdose am Grillplatz hast du? Falls du zu Hause eh genug USB-Netzteile mit >1A rumfliegen hast, kannst auch eins davon benutzen.

Wenn das nun alles ist und mir der Postbote das Ganze in die Einfahrt geworfen hat, nur Plug und Play und ab geht er der Peter oder sollte ich da noch vorher ein Semester Informatik studieren?
Die Bedienung am Nano ist recht simple. Richtiges PID-Profil auswählen (Titan50x50), Solltemperatur eintragen, Messkanal auswählen und den Pitmaster starten. Zuvor solltest du einmal überprüfen, dass die im PID-Profil eingestellten DC-Grenzen passen. Mit den Standard-PID-Profil kommt man schon recht weit, ansonsten die Autotune-Funktion nutzen (dafür aber etwas einlesen). Wichtiger als ein Informatik-Studium ist gesunder Menschenverstand. Für den Pitmaster gelten ein paar einfach Regeln:

- läuft der Lüfter, sollte die Temperatur steigen oder zumindest gehalten werden,
- steht der Lüfter muss die Temperatur fallen.

Klappt das nicht, hat man sehr wahrscheinlich noch irgendwo "Falschluft" im System. Wenn der Pitmaster läuft, sollte die zugeführte Luft ausschließlich über den Lüfter kommen. Also alle anderen Öffnungen schließen und auch das Deckelventiel nur ein wenig öffnen, der Lüfter drückt die Luft schon durch. Im Brennraum sollte darauf geachtet werden, dass die Luft vom Lüfter auch wirklich zum Glutbett kommt. Beim natürlichen Zug wird die Luft automatisch durchs Glutbett gezogen. Die Luft vom Lüfter muss man teilweise etwas bewusster leiten, sonst strömt sie am Glutbett vorbei und kühlt das System ab (nicht gut). Dabei ist es egal, ob der Kamado vom Bieber oder sonst wo kommt.
 

Phantomias2006

Entwickler
Und dazu noch ein paar Grill-Greenhorn-Fragen:
  • Fehlt da jetzt noch irgendetwas?
  • Wenn das nun alles ist und mir der Postbote das Ganze in die Einfahrt geworfen hat, nur Plug und Play und ab geht er der Peter oder sollte ich da noch vorher ein Semester Informatik studieren?
Vl noch ein paar Fühler, kommt darauf an wieviele du hast bzw. Wieviele du brauchst.
Bezüglich Studium - https://demo.wlanthermo.de wenn du damit zurecht kommst dann kannst du die ersten 3 Semester überspringen :)
 
Oben Unten