Inkbird-Fühler mit Kroko-Klemme

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Du brauchst für den Inkbird ein Fühlerprofil. Entweder ergänzt du die sensor.conf mit:

Code:
name = Inkbird
a = 3.35442124e-03
b = 2.56134397e-04
c = 1.95363960e-06
Rn = 48.60

Oder du nutzt das schon vorhandene "Acurite" oder "Fantast" Profil. Die passen allerdings nur bis etwa 150 °C, bei einer Abweichung von +- 3°C. Bei höheren Temperaturen werden die Abweichung deutlich größer, da die beiden Profile nicht ganz passend sind.

Der Inkbird-Fühler war übrigens von hier: https://www.amazon.de/gp/product/B07416264W/?tag=wlanthermo-21

Die Inkbird-Fühler haben allerdings eine Schwäche, das Metallgeflecht des Kabels ist nicht mit GND vom Stecker verbunden. Das kann wie bei den alten Maverick-Fühlern zu Schwankungen in der Messung führen.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Standard Referenzwiderstand ist ja eigentlich 47k. Was meinst du mit 3.3k?
 

basirapi

Member
Inkbird.JPG

Auf der Verpackung steht 3.3k, scheint aber wohl nicht der nominal Widerstand zu sein, wenn ich mir deine Config so anschaue...
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ach, ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen, dass das auf der Verpackung steht. Hat aber keine Auswirkung. Bei 25 °C liegt der Widerstand bei etwa 49 kOhm und passt damit gut zu dem 47 kOhm Standard-Referenzwiderstand am Spannungsteiler, der normalerweise verbaut ist.
 

basirapi

Member
Den Fühler habe ich jetzt. Einen neuen Sensor für die Mini's anlegen klappt auch. Nur wie geht das bei der Nano?
 

gibson020

New member
Ich hänge mich mal zu diesen Thema an :)

Ich hätte da mal eine Frage.

Ich habe ein paar Inkbird Fühler rumliegen und würde sie gerne verwenden. Kreuzigt mich bitte nicht aber ich finde die Sensor.conf Datei nicht.
Wo finde ich die denn, bzw. wie mache ich das.

lg Hannes
 

basirapi

Member
Die sensor.conf liegt im Verzeichnis "/var/www/conf". Kannst Du mit putty (ssh sollte aktiviert sein auf dem Pi) und z.B. mit dem editor nano die Datei abändern. Kannst aber auch mit FileZilla die Datei herunterladen modifizieren und dann wieder hochladen.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Bin nicht ganz sicher, aber ich glaube @EinBjoern hat die Inkbird auch im neusten Image fürs Mini schon als Fühlertyp aufgenommen, also eventuell einfach das neue Image installieren.
 

gibson020

New member
Danke ich habs gefunden . Man kanns aber nicht am mini selber auswählen. nur mit der Weboberfläche geht das :)

Danke nochmals
:)
 

basirapi

Member
Habe bei meiner Mini V2 ein Upgrade auf die ESP32 Variante gemacht, soweit so gut, klappt alles prima :) .

Wenn ich nun diesen Fühler (Inkbird-Fühler mit Kroko-Klemme) anschließen will, dann passt der nicht mehr ganz zu den alten Einstellungen.

Alte Einstellung:
Code:
name = Inkbird
a = 3.35442124e-03
b = 2.56134397e-04
c = 1.95363960e-06
Rn = 48.60

Neue Einstellung laut TemperatureBase.cpp für den Inkbird:
Rn = 48.59; a = 3.3552456e-03; b = 2.5608666e-04; c = 1.9317204e-06;

Passt das noch für den Fühler?
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Hat es mit deinem Nano gepasst? Im Nano, auch in den alten Versionen V1/V1+, sind die unteren Werte drin.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Die beiden Datensätze sehen zwar unterschiedlich aus, sind im Grunde aber nahezu identisch im Resultat:

Inkbird Vergleich.png

Die neuen Kennwerte wurden auf Basis einer neueren Testreihe der Inkbird-Fühler erstellt.
 
Oben Unten