Ich hab gespielt - pimp my 3D-Drucker

DerPapa

Der mit dem Thermo tanzt
Teammitglied
Hallo Jungs,

hab meinem Anycubic Kossel ein grafisches Display spendiert. Dabei entdeckt, dass man einen eigenen Boot-Splashscreen einbinden kann.

Ich hab da mal was vorbereitet:


:D

Und ich habe heute mein erstes Gehäuseteil in PETG gedruckt. Bis auf das kleine Loch in der Oberfläche ganz akzeptabel. Ich muss noch ein wenig mit dem Offset üben. Der Abstand muss anscheinend bei PETG etwas größer sein. Hab ich beim Druck des Displaygehäuses gemerkt. Nach einem Tipp aus Google https://letsprint3d.net/2017/08/08/how-to-print-petg/ hab ich das angepasst und es ging. Hatte aber vor dem Thermo-Gehäsuse noch was in ABS gedruckt und dabei den Abstand wieder verkleinert. Danach wieder etwas vergrößert aber wahrscheinlich 2 Hundertstel zu wenig. Naja. Wir lernen!
IMG_20180603_175929.jpg

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
"Kleines Loch" ist gut .... da passt ja schon ein Steak rein ?

Das Display-Update ist aber ziemlich cool.
 

J3DI

Designer
Leider hast du mit dem 12864 LCD dem Drucker keinen gefallen getan.

Delta+8Bit+FullgraphicLCD=Bratmaxe

Wenn du jetzt noch auf Marlin 2.x gehst, geht nix mehr.
 

DerPapa

Der mit dem Thermo tanzt
Teammitglied
Ich kann ncht klagen.
Nach meinen Umbauten (andere Stepper, Fanduct, leise Lüfter und Display) läuft der einwandfrei. Maße stimmen jetzt auch super. Ich kann nicht klagen. Meinst du mit Bratmaxe, dass der Mega2560 heiß wird?

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

J3DI

Designer
Die Aussetzer kommen immer erst dann wenn man sie nicht gebrauchen kann.?

Ich hätte auch Exkrement schreiben können.
 

DerPapa

Der mit dem Thermo tanzt
Teammitglied
Aussetzer hatte ich, als ich die TMC2100 Stepper noch anders gekühlt habe. Jetzt ist da komplett Ruhe mit dem Fanduct und dem externen Lüfter und ich habe viele Stunden seit dem gedruckt. Beschleunigung auf 1200 begrenzt und drucken mit 50-60mm/s.
IMG_20180603_101454.jpgIMG_20180603_101509.jpgIMG_20180603_103825.jpg
Die braunen Blobs auf dem Duct waren übrigens meine Doofheit. Das Hotend war nicht richtig fest und ist oben übergequollen. Da es aber unter der Platte ist, war mir das egal.
Ich bin jedenfalls zur Zeit sehr happy mit dem Delta. War zwar viel einlesen und lernen aber die Umbauten haben Spaß gemacht. Und darum geht es mir primär mit dem Drucker. Spaß und Ablenkung vom Alltag.

Grüßle und Tschöh!

Armin

P.S.: Ich hab auch einen Neopixelring eingebaut! :D
[automerge]1528134174[/automerge]
"Kleines Loch" ist gut .... da passt ja schon ein Steak rein ?

Das Display-Update ist aber ziemlich cool.
IMG_20180604_194012.jpg

So besser Herr Ochs?

Grüßle und Tschöh!

Armin
 
Zuletzt bearbeitet:

J3DI

Designer
Demnächst bitte keine TMC Chinaclone kaufen.

Ein deutsche OpenHardwareFirma zu unterstützen hätte nahezu nichts mehr gekostet.
 

DerPapa

Der mit dem Thermo tanzt
Teammitglied
Demnächst bitte keine TMC Chinaclone kaufen.

Ein deutsche OpenHardwareFirma zu unterstützen hätte nahezu nichts mehr gekostet.
Naja,
60,75€ bei Watterott gegenüber 25,63€ für fünf Stück incl. Versand ist schon etwas mehr als nahezu nichts! So ungefähr Faktor 2,4!
Und hier war auch noch ein Keramiktrimmer mit dabei.
Und das ist ja kein Clone, sondern einfach ein Chinesischer Hersteller mit original Trinamic Chips aus Deutscheland! Wo Watterott produzieren lässt, weiss man auch nicht....
Aber das ist ein anderes Thema.

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

J3DI

Designer
Watterott produziert in D.
Die Entwicklung ist auch hier gemacht worden.

Der Chinese hat die geklont, man könnte auch Raubkopie sagen. Dummerweise hat er beim clonen auch noch Fehler gemacht.

Ein 5er Set originale kostet 45€.

Durch den Kauf von Clonen unterbindet man die Entwicklung besserer Produkte.

Die chinesische Mentalität „wenn wir dich clonen, ist dein Produkt gut“ ist ebenfalls Bratmaxe.
 

DerPapa

Der mit dem Thermo tanzt
Teammitglied
Das 5er Set habe ich nicht gesehen. Ist aber immer noch Faktor 2. Das Platinenlayout von Fysetc ist anders.
IMG_20180604_203132.jpg

Insofern kein 1:1 Clone und erst recht keine Raubkopie. Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig. Es ist eine andere Implementierung des Referenzdesigns in Kapitel 16.4 des Datasheets Und genau das haben die umgesetzt.
Von Fehlern weiss ich nichts - meine laufen einwandfrei.

Jm2cts
 

J3DI

Designer
Ich setz mich mal dazu und schau mir das Schauspiel an ?
Kein Schauspiel. Meine Meinung und Wissen ist kundgetan.

Ich erinnere mich auch noch gut an die Einführung der Clone mit den ganzen Onboard-Fehlern, war ein lustiges Treiben in den Foren.
Mittlerweile stempelt der Chinese seine TMCs ja wenigstens mit v1.3, hat wohl etwas gedauert richtig zu clonen.

Jeder soll kaufen womit er glücklich wird.
Ich mache aber jede Wette, niemand von euch würde das kaufen (wenn es Treffer erzielen würde)
 

a.schaefer85

Entwickler
Man könnte versuchen mit niedriger Bett Temperatur die "Kratzer" im ersten layer weg zu bekommen.
In Cura kenne ich mich nicht so gut aus. In S3D gibt's eine Einstellung mit der man das verhindern kann
 

DerPapa

Der mit dem Thermo tanzt
Teammitglied
@Alex
Warum Cura diese Fäden zieht, bevor es die Fläche füllt, ist mir auch ein Rätsel. Notwendig sind die nicht. Sind aber echte extrudierte Spuren und reproduzierbar.
@Lars
Du gehst leider in keinster Weise auf die von mir angesprochene Thematik Referenzdesign ein. Die geistige Schöpfungshöhe der Modülchen liegt bei beiden Versionen einzig im Layout der Platine begründet. Und das ist unterschiedlich. Die Beschaltung entspricht exakt dem Referenzdesign, was von Trinamic zur freien Benutzung bereitgestellt wird. Wo siehst Du ein kopieren der Schinetzen von den Wattwürmern!?

Deine pauschale Bemerkung

Delta+8Bit+FullgraphicLCD=Bratmaxe
ohne Erläuterung, was daran denn bitte so kaka ist, ist übrigens auch nicht hilfreich. Mein Delta funktioniert damit bestens - Bratmaxe ist das nicht! Im Gegenteil eher Fränkische im Bändeldarm von der Metzgerei Schulz in Höchstadt an der Aich! (Sagt dir vielleicht nix, ist aber geilste Bratwurst, wo gibt!)
IMG_20171020_181947.jpg

Eigentlich wollte ich solche Diskussionen gar nicht lostreten, sondern nur ein wenig stolz von meinem WLANThermo-gebrandeten Drucker berichten..... Das war der Witz an der Sache...

Ich geh jetzt ins Bett.
Over and out.

DerPapa
 

a.schaefer85

Entwickler
Na der slicer macht kein retract weil das eine geschlossene Fläche ist (zu dem Zeitpunkt wo er da her fährt aber nicht).
Ein retract wäre eigentlich auch ziemlich suboptimal bei geschlossenen Flächen da es nur auf Zeit und Maschine geht.
Im Ersten Layer sieht das aber leider anders aus...
In S3D gibts eine Einstellung die den slicet zwingt auch bei geschlossenen Flächen einen retract zu machen.

Alternativ musst du mit travel und ACC deutlich höher gehen und Betttemperatur senken. Damit kann man auch gegen steuern.
Wenn du das aber machst bekommst du genau das Problem was Lars versucht dir zu sagen..
Delta+8Bit+FullgraphicLCD ist zu lahm... Das Display verbraucht unnötig Ressourcen die dein 8Bit Controller nicht hat.
 
Oben Unten