• SHOP-INFO: Nachschub für unser WLANThermo Mini V3 ist eingetroffen. Somit kann es ab dem 30.07.2021 wieder bestellt werden. Die Auslieferung der Bestellungen beginnt ab dem 06.08.2021. Wir bedanken uns herzlich für euer geduldiges Warten!

"Hitzebeständiges" Filament

basirapi

Member
Welches Filament benutzt ihr für Adapter? Tendiere zu dem Filament von 3dkTOP. Hat jemand Erfahrungen mit diesem?
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Ja schon benutzt. Man sieht nach dem Aushärten im Ofen auf jeden Fall auch einen Unterschied in der Materialstruktur. Wieviel Grad es dann am Ende wirklich aushält, habe ich noch nicht getestet. Für Adapter aber sicher ausreichend, da funktioniert eigentlich auch normales PETG.
 

Siebi

New member
Ich weiß es ist vielleicht eine blöde Frage eines Unwissenden bezüglich 3D-Druck. ?

Könnte man den Adapter auch aus PLA drucken? Der Unterschied bei der Erweichungstemperatur liegt ja nur bei ca. 10 °C und bei der Formstabilität bei 5°C.
 

basirapi

Member
Benutzte auch nur noch PETG bzw. nGen. Anbei noch eine kleine Tabelle mit Glasübergangstemperaturen. Mit nGen und dem jetzigen Adapter habe ich noch keine schlechte Erfahrungen für L&S gemacht.
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
PLA könnte dann doch zu weich sein. Das wird deutlich früher weich als PETG. Kommt aber auf die genaue Temperatur am Adapter an, solang der durch vorbeiströmende Luft immer gekühlt wird, kann es gehn. Einfach Mal ausprobieren.
 

don_

Member
Ich benutze einen Adapter aus PLA, Weils gerade da war.
Einen hat’s mir weggeschmolzen weil Kohlestücke reingefallen sind, den jetzigen benutze ich mittlerweile die 3te saison
 

J3DI

Designer
Das 3dkTOP ist genial aber sündhaft teuer.

Zu beachten ist das die Teile um exakt 2,5% in allen Achsen beim tempern schrumpfen.

Nicht wie angegeben 1% ... die Lektion war teuer.
 

ChristianHAN

New member
Hallo, welche STL Vorlage benutzt ihr? Ich kann euch mitteilen, dass mein Adapter die 350 Grad im Kessel nicht ausgehalten hat :) Einfach ein Anfängerfehler. Ich hatte vergessen den Stutzen herauszuschrauben :) Bei Thingiverse have ich zwar etwas ähnliches gefunden, aber die die Aufnahme bzw, das ganze STl war zu klein. Ein korrektes STl Files wäre schon besser. Danke Christian



****UPDATE**** Gefunden :)
 
Zuletzt bearbeitet:

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Guru Plug N2
Die Stutzen vom Lüfterset sind mit Extrudr GreenTEC Pro gedruckt. Das ist bis ca. 160 °C wärmeformstabil. Normales PETG geht aber auch, das andere wirst du vermutlich nicht da haben. Ansonsten melde dich mal bei mir direkt.
 

Hama

Active member
Teammitglied
Moderator
Diese Stutzen passen auch, haben 4mm Magnete.

die Stutzen sind in beiden Versionen gleich, bis auf die Magnete
 
Oben Unten