Erstversuch Mini V3 + Weber Kugel 57

Gnism

New member
Hallo zusammen,
Heute der Erstversuch mit dem Mini V3 inkl. Pitmaster (Gebläse Sunon 50) an der Weber Kugel 57.
Den Gebläseanschluss habe ich aus dem Shop geordert und ihn „vorne links“ zwischen den 3 Flügeln der Weberbelüftung eingebaut. Ich habe ihn so positioniert, dass man von vorne gut dran kommt und die Handverstellung der Flügel am Weber nicht eingeschränkt ist. Bohrung im Weber ist 28 mm (mit Ofenlack versiegelt), ca. 4 cm unterhalb des Kohlerostes. Die Austrittöffnung der Blende habe ich schräg nach oben gedreht, so dass die Kohle schräg von unten angeblasen wird.
Als Grillgut für den Test habe ich einen Topf mit 1l heißem Wasser benutzt, der auf dem Grilltost steht. Der Temp.fühler befindet sich auf der vorderen Hälfte des Grillrostes. Zum Heizen nutze ich Briketts als Minion-Ring gelegt (unten 2, oben 1 Brikett). Als Sollwert für die Garraumtemp. habe ich 110 Grad eingestellt. Die Parameter des Gebläses stehen auf „Werkseinstellung“. Beim Anheizen waren Zu- und Abluft am Weber ganz auf, kurz vor Erreichen der Solltemp. habe ich die 3 Flügel in der Kugel ganz geschlossen (Zuluft nur noch über Lüfter), die Abluft im Deckel ist halb auf.
Regelverhalten: Nach dem Aufheizen 1 Überschwinger um ca. 5 Grad, innerhalb von 15min regelt sich das Ganze auf den Sollwert ein, seitdem läuft der Weber „Strich“, mit max. +- 1 Grad. Abweichung. Der Lüfter läuft bei 0-5%.

Das Mini V3 funzt grossartig, ich bin total begeistert!
PS: Um alle Teile zum Mini zusammenzuhalten, habe ich ihm ein Hardcase (Amazon Basics Universaltasche) mit passendem Aufdruck gegönnt. Mini, Temp.fühler und Gebläse inkl. Kleinkram passen rein.
49CE2494-5F99-4262-BDFF-16332A37C1FC.jpeg57350CD0-307A-4017-B146-8EC963D2ABF5.jpeg
A38CE00C-8A0F-4BD0-A994-5D5DA9709A0C.jpeg
 

Anhänge

  • EAFA9CED-22B2-43F7-802B-BD06E8A6A731.jpeg
    EAFA9CED-22B2-43F7-802B-BD06E8A6A731.jpeg
    208.6 KB · Aufrufe: 11

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Admin
Sieht top aus! Wenn du oben noch etwas weiter zu machst, dürfte der Pitmasterwert noch etwas steigen. Sollte es zu äußern Einwirkungen (Regen, Sonneneinstrahlung etc.) kommen, hast du dann mehr Potenzial zum Regeln. Ansonsten bist du schnell drauf angewiesen, dass der Grill von selbst schnell abkühlt. Bei einer Kugel ist das meist der Fall, aber wenn du noch weiter mit der Temperatur runter willst, kann es dann schon schwierig werden.
Wenn du beim Aufheizen etwas früher anfängst die Ventile zu schließen, bekommst du den ersten Schwinger auch noch etwas kleiner. Wichtiger ist aber, dass er sich danach unmittelbar fängt, und das ist bei dir der Fall.

Um alle Teile zum Mini zusammenzuhalten, habe ich ihm ein Hardcase (Amazon Basics Universaltasche) mit passendem Aufdruck gegönnt.
Wie kommt der Aufdruck da drauf?

Gruß
Steffen
 

Gnism

New member
Mit einem speziellen Drucker zum Bedrucken von Arbeitskleidung. Dachte mir, dass so ein super Teil auch eine angemessene Verpackung braucht ;-)
 

-flo-

Member
Mach doch mal ein Bild von dem Lüfteranschluß innen und außen.

Ach ja, hast Du noch ein paar Bilder von Deinem Grilltisch?
 

Gnism

New member
Hier nun die gewünschten Bilder vom Anschluss und dem Grillwagen.
Der Wagen ist aus alten Euro-Paletten und VA-Tischbeinen gebaut. Vorne links Schubladenauszug, rechts nur eine Blende. Die erste Version ist mir beim Pizzamachen abgefackelt, weil ich die Kugel direkt in die Tischplatte gesetzt hatte. Hier nun Version 2. Das Loch habe ich jetzt größer gemacht, die Kugel stützt sich mit 3 Haltern oben auf der Tischplatte ab. Die Kugel hat überall 2cm Abstand zum Holz, das scheint jetzt zu gehen. Die Rückseite vom Tisch habe ich mit eingefrästem und eingefärbtem Logo versehen.
 

Anhänge

  • FDED313F-DD4D-4AF8-B330-CBBA11FE6987.jpeg
    FDED313F-DD4D-4AF8-B330-CBBA11FE6987.jpeg
    245.5 KB · Aufrufe: 21
  • 6E9B9FCC-490D-414C-BE2B-5096781A12D6.jpeg
    6E9B9FCC-490D-414C-BE2B-5096781A12D6.jpeg
    534 KB · Aufrufe: 18
  • F36077B8-1079-4E84-948D-8B7CA49DA114.jpeg
    F36077B8-1079-4E84-948D-8B7CA49DA114.jpeg
    544.9 KB · Aufrufe: 22
  • 34F615BC-AB26-4472-A1CB-242E2B5096AA.jpeg
    34F615BC-AB26-4472-A1CB-242E2B5096AA.jpeg
    741.7 KB · Aufrufe: 23
Oben Unten