DS18x20 Support?

womisa

Member
Eine etwas absurde (?) IDEE. Falls in den neuen Nanos mit dem ESP32 noch Programmspeicher frei ist, könnte man über EINE zusätzliche Buchse mehre DS18B20 anschliessen.
Es wurde ja in anderen Threads schon über zusätzliche Sensoren (Umgebungstemperatur, SouseVide etc.) diskutiert. Dafür wäre ja der DS18B20 geeignet.

Ich mißbrauche zum Beispiel mein Nano zum einregulieren meiner Fußbodenheizung in Verbindung mit einem Datenlogger.
 

Anhänge

  • Fubo_HZ.png
    Fubo_HZ.png
    96.7 KB · Aufrufe: 14

stahlratte

New member
Mhhh, DS18B20 lassen sich so schön unkompliziert an so ziemlich alles ranbasteln... Ich bin noch nie auf die Idee gekommen das am Nano zu vermissen... Vielleicht wirklich eine Überlegung Wert. Das mit der Umgebungstemperatur löse ich bisher über separate Sensoren... Vielleicht könnte man das sogar direkt im Nano unterbringen. Muss ja nicht hypergenau sein....
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Im Gehäuse ist schwierig, dort herrscht durch die Abwärme der elektronischen Teile im Betrieb eine relativ konstante Temperatur. Eine Messung der Außentemperatur ist so nicht wirklich möglich, da ist ein kleiner selbstgebauter Fühler aus einem 100K6A1B und 20 cm Kabel deutlich sinnvoller.
Zudem wüsste ich beim Nano aktuell nicht wo wir da im Gehäuse noch eine weitere Buchse unterbringen sollten. Wenn dann müsste man also eine Fühlerbuchse "opfern" und dort einen IO für das Datensignal für 1Wire drauflegen.
 

stahlratte

New member
Das dachte ich mir schon, dass es dort immer schön lauwarm ist... Wenn ich nicht alle Fühler brauche (und das ist bisher noch nie vorgekommen), lege ich meistens einfach einen neben den Grill und gut ist... Da sieht man dann im Herbst schön den nächtlichen Temperatursturz... Oder ich nehme einfach die Daten vom Haus, wo der Nano sowieso eingebunden ist... Ausserdem sind mir mal ne Zeitlang einige DS18B20 regelrecht weggestorben, keine Ahnung, ob das Kopien waren, oder einfach nur ne blöde Charge... Jedenfalls lasse ich seitdem immer zwei von denen für wichtige Werte parallel laufen... (Obwohl davon nun wiederum noch keiner gestorben ist)...
 

tuniii

Entwickler
Für die ESP32-Modelle könnte man auch einen Bluetooth-Thermometer mit bekanntem Protokoll einbinden. Zum Beispiel einen Mijia LYWSD03MMC.
 
Oben Unten