Notfallalarm über Pushover

DeLorean

Member
Hi !

Wäre es möglich mir mal kurz zu erklären und auch im Wiki mit aufzunehmen wie man den "Notfallalarm" über Thingspeak in Verbindung mit Pushover herstellt ?

Bis Punkt 7 im Wiki komme ich ja noch klar, aber wie ich dann die Einstellungen vornehmen muss dass Thingspeak die Nachrichten via Pushover senden weiss ich nicht.

Danke
Andreas
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Du meinst Punkt 6. Hier muss nämlich die API von Pushover von ThingHTTP angesprochen werden, anstelle die von Telegram.

Die API-Beschreibung von Pushover findet man hier: https://pushover.net/api

Das hier brauchen wir:

POST an HTTPS request to https://api.pushover.net/1/messages.json with the following parameters:
  • token (required) - your application's API token
  • user (required) - the user/group key (not e-mail address) of your user (or you), viewable when logged into our dashboard (often referred to as USER_KEY in our documentation and code examples)
  • message (required) - your message
Übetragen auf das ThingHTTP-Formular heißt das folgende Felder müssen wir folgt befüllt werden:

Name: Pushover Notification

URL: https://api.pushover.net/1/messages.json

Method: POST

Content Type: application/x-www-form-urlencoded

HTTPVersion: 1.1

Body: token=am7hrgkizhxbz89411y17kzo5w59ii&user=uxg4kym3shnhwjnz3ft5min2cw4iii&message=ALARM

Token und User durch die eigenen ersetzen. Damit sollte es funktionieren. Ich habe auf die schnelle nur die API getestst, nicht direkt über ThingHTTP.
[automerge]1528058987[/automerge]
Der Rest der Notfallalarm-Beschreibung gilt identisch, egal ob Telegram oder Pushover. Theoretisch geht auch jeder andere Push Dienst, sofern er eine offene API hat. Die entscheidenden Anpassungen sind dann unter ULR und Body zu machen. Beim Dienst prowl sind es z. B.
Host: https://api.prowlapp.com/publicapi/add
Body: apikey=xxx&application=nano&event=ALARM
 
Oben Unten