Mini V3 WLAN und Powerline?

Jason

New member
Moin,
ich habe diese Woche mein Mini V3 in der "Holzversion" erhalten. Super Arbeit, sieht echt klasse aus und gefällt mir sehr gut. Ich werde wohl vorerst nicht in die Pitmaster Thematik einsteigen, möchte es aber für ganz normale Longjobs nutzen. Nun zu meiner Frage:
Mein WLAN über die FritzBox (7490) reicht nicht bis zum Grill. Daher benutze ich schon seit längerem Fritz Powerline Adapter, mit denen ich die Reichweite des WLANs "beliebig" erweitern kann. Die Powerline Adapter sind über Mesh in mein Netzwerk eingebunden, so dass es tatsächlich nur eine Erweiterung des normalen WLANs sein müsste (zumindest nach meinem laienhaften Verständnis), sprich Name und Passwort ist identisch. Das funktioniert mit Smarthphone und Tablet (alles Android) auch einwandfrei. Allerdings nicht mit dem Mini V3. Wenn ich mit Mini und Smartphone so nah beieinander bin, dass beide Teile in einem WLAN sein müssten, funktioniert es, wenn ich aber mit dem Smartphone wieder im Haus bin (in der Nähe des Routers) bekomme ich nur eine Offline Seite des Minis angezeigt. Als Kompromiss habe ich die Cloud Funktion getestet, das klappt super. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit über die Powerline Adapter in Echtzeit auf das Mini zugreifen zu können, oder kann das garnicht funktionieren. Leider bin ich auch nicht der Profi, was die ganzen Einstellungen angeht. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
Vielen Dank schon mal.

Gruß Stephan
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Stephan,
freut mich zu hören, dass dir dein Mini gefällt! Das klingt für mich stark nach einem Weiterleitungsproblem des Routers innerhalb deines Netzwerks. Ich kenn mich mit den Powerline Geräten leider auch nicht aus. Der Kontakt zum Router sollte vom Thermo aus aber durchweg bestehen, sonst würde die Cloud ja nicht gehen. Du kommst jedoch von einem Teilnetzwerk nicht auf ein anderes Teilnetzwerk. Schau mal in den Einstellungen deines Routers ob es hier eine Option gibt, bei der es um die Kommunikation zwischen Endgeräten im Netzwerk geht.

Das funktioniert mit Smarthphone und Tablet (alles Android) auch einwandfrei.
Wie meinst du das? Greifst du hier auf Endgeräte in unterschiedlichen Teilen des Netzwerks aufeinander zu? Oder ist damit einfach nur die einfache Verbindung zum Internet gemeint. In dem Fall verhält sich dein Mini nämlich genauso. Der Zugriff aufs Internet ist ja da, siehe Daten in der Cloud.

Gruß
Steffen
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Ich glaub die Option heißt: "Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren".
 

joergsenior

New member
Hallo Stephan,
ich betreibe im Freien mein MiniV3 auch an einem FRITZ!Powerline 1240E im Mesh an einer Fritzbox 7590 ohne Probleme. Im Mesh Master ist unter Wlan Sicherheit die Option"Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" aktiviert. Vielleicht hilft das.

Gruß

Jörg
 

Jason

New member
Hallo Steffen, hallo Jörg,

vielen Dank für Eure Antworten.
Zunächst zu Deiner Frage, Steffen: Ich hatte nur die einfache Verbindung der Geräte zum Internet gemeint.

Ich habe jetzt mal alle Einstellungen der FritzBox und der Powerline Adapter rauf und runter durchgeschaut. Die Option "Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" ist aktiviert, aber das Mini V3 ist nicht bei den aktiven Geräten aufgetaucht, obwohl ich aus dem FritzBox Menü Zugriff darauf hatte.

Lange Rede.....
Nach diversen Versuchen und Einstellungen funzt es jetzt.
Irgendetwas scheine ich richtig gemacht zu haben, denn aktuell funktioniert es wie es soll.
Mal sehen, ob das auch so ist, wenn der erste Einsatz ansteht.

Euch noch einmal vielen Dank für die Unterstützung.

Gruß Stephan
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Stephan,
vielen Dank fürs Berichten! Melde dich bitte nochmal, falls es wieder nicht gehen sollte.
Die Einstellungen am Router scheinen ja irgendwas zu bewirken, demnach muss da auch irgendwo die Ursache liegen.

@joergsenior dir auch vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.

Gruß
Steffen
 
Oben Unten