• Cyber Weekend Special

    Erhalte 10% Rabatt auf deine in unserem WLANThermo Shop im Zeitraum vom 27.11. - 30.11.2020 bestellten Artikel, durch die Eingabe des Rabatt-Codes CYBER2020 im Checkout-Bereich.

    Cyber Weekend Special

Fragen zu MiniV2/Nano/Damper

Smokerbauer2

New member
Hallo!
Ich habe noch kein Gerät und versuche gerade Infos zu sammeln was ich den brauche. Zum Einsatz kommt ein Portland ElFuego Gas Smoker.
Ich würde am liebsten 2 Servos getrennt betreiben. einen am Gashahn, und einen Servo an der Kaminklappe. Eventuell in Zukunft noch parallel einen Lüfter.
Daraus ergibt sich ein Sack Fragen für mich :) Eventuell überschneiden sich die etwas:

- Was ist die Damper Funktion ? Ich finde auf der gesammten Webseite kein Detail-Info, außer das ich Lüfter (12V oder PWM?) und Servo gleichzeitig betreiben kann. Aber was wird da wie gesteuert?
- Warum kann der Nano keine Damper Funktion? Braucht es dazu 2 Pitmaster? Kann der Pitmaster auf dem Nano immer nur Servo ODER Lüfter antreiben?
- Vermtulich ist es möglich das 1 Pitmaster 2 Servos ansteuert indem man das Signal "teilt" und zu beiden Servos führt? Korrekt?
- Ist es möglich das 1 Pitmaster 2 Servos unterschiedlich ansteuert, oder braucht es dann 2 Pitmaster?
- In der Doku ist als Servo ein HS55 abgebildet. Es soll ein "Miniatur" Servo mit geringem Verbrauch verwendet werden. Vermtulich hat ein MG995 auch einen geringen Verbrauch? Im Datenblatt finde ich keinen MaximalStrom/Leistung. Die benötigte Spannung ist um die 5V wie bei anderen Reglern (https://www.electronicoscaldas.com/datasheet/MG995_Tower-Pro.pdf)
- Wenn man unter www.wlanthermo-shop.com das den 299Eur Mini V2 bestellt: dann ist da der WLANSTICK und SD Karte mit dabei oder?
- Elektrotechnische grundlagen habe ich drauf und bin Programmier im Job. Angenommen ich will drann herumprogrammieren und eventuell noch die Hardware erweitern. Dann sollte ich mir eigentlich den Mini V2 nehmen. Der ist vermutlich deutlich flexibler was Erweiterungen angeht?

Gruß und Danke!
Stefan
 

s.ochs

BOFH
Teammitglied
Hi Stefan,

Ich habe noch kein Gerät und versuche gerade Infos zu sammeln was ich den brauche.
dafür ist das Forum ja da ...

Ich würde am liebsten 2 Servos getrennt betreiben. einen am Gashahn, und einen Servo an der Kaminklappe. Eventuell in Zukunft noch parallel einen Lüfter.
Je mehr aktive Systeme in einer Regelstrecke, desto instabiler wird das System auch, und desto mehr willkürliche Zustände können auch entstehen. Perse würde ich mit einer aktiven Komponente beginnen, die den größten Einfluss auf die Strecke ausüben kann, und erstmal damit austesten, wie sich das System verhält.

Ein paar generelle Dinge zum Thema "Pitmaster":
- pro geregeltem Soll-Ist-Abgleich bedarf es einen Pitmaster. Zu einem Pitmaster gehört also immer 1x Istwert und 1x Sollwert.
- ein Pitmaster wiederum kann 1 oder mehrere Steuer- oder Leistungsignale zur Kontrolle der aktiven Elemente (Aktoren) besitzen
- bestitzt ein Pitmaster mehrere Steuersignale so sind diese untereinander abhängig, weil sie aus dem selben Soll-Ist-Abgleich stammen
- unterschiedliche Aktoren benötigen unterschiedliche Steuer- und Leistungssignale

- Was ist die Damper Funktion ? Ich finde auf der gesammten Webseite kein Detail-Info, außer das ich Lüfter (12V oder PWM?) und Servo gleichzeitig betreiben kann. Aber was wird da wie gesteuert?
Unter Damper wird hier ein aktives Element verstanden, was aus zwei unterschiedlichen Aktoren besteht: ein Lüfter und ein Servo. Zur Ansteuerung wird ein Pitmaster mit 2 Steuersignalen benötigt. Hauptaktor beim Damper ist der Lüfter. Der Servo wird zusätzlich so angesteuert, dass er proportional zum Lüftersignal die Weitergabe des Luftstroms freigibt.

- Warum kann der Nano keine Damper Funktion? Braucht es dazu 2 Pitmaster? Kann der Pitmaster auf dem Nano immer nur Servo ODER Lüfter antreiben?
Das Nano v1 hat einen Pitmaster mit einem Steuersignal, deshalb hat es keine Damper-Funktion. Da Lüfter und Servo unterschiedliche Steuersignale brauchen, kann immer nur eins von beiden (oder ein SSR) benutzt werden. Das Mini v2 hat zwei Pitmaster mit jeweils zwei Steuersignalen. Beide Pitmaster können also unabhängig (sofern auch die Regelstrecken unabhängig sind) agieren und beide Pitmaster haben eine Damper-Funktion.

Vermtulich ist es möglich das 1 Pitmaster 2 Servos ansteuert indem man das Signal "teilt" und zu beiden Servos führt? Korrekt?
An ein Steuersignal kann man theoretisch so viele gleiche Aktoren anschließen wie man will (sofern man die Gesamtenergieversorgung im Auge behält), ob das für die Regelstrecke sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

- Ist es möglich das 1 Pitmaster 2 Servos unterschiedlich ansteuert, oder braucht es dann 2 Pitmaster?
Sowohl als auch. Wenn bei einem Pitmaster zwei Steuersignale verfügbar sind und diese sich individuell (abhängig vom Soll-Ist-Vergleich) beeinflussen lassen, dann reicht dafür auch ein Pitmaster. Aktuell ist ein Betrieb von zwei Servos aber in keiner WT-Software vorgesehen, also brauchst du dafür zwei Pitmaster, bei dem jeweils ein Steuersignal beeinflusst werden kann.

- In der Doku ist als Servo ein HS55 abgebildet. Es soll ein "Miniatur" Servo mit geringem Verbrauch verwendet werden. Vermtulich hat ein MG995 auch einen geringen Verbrauch? Im Datenblatt finde ich keinen MaximalStrom/Leistung.
Das Bildchen in der Doku steht erstmal allgemein für einen Servo und gibt keinen speziellen Typ vor. Im Projekt kamen schon mehrfach MG995 zum Einsatz. Wichtig beim Servo ist das Leistungsignal (5V / GND). Bei einem Servo sollte auf jedenfall ein Netzteil mit mehr als 2A zum Einsatz kommen. Servos können kurzfristig einen sehr hohen Leistungsbedarf haben. Im Mini v2 kommt eine 3,5A Sicherung im 5V Netz zum Einsatz, alles was da drüber geht, funktioniert nicht, wobei meistens vorher die handelsüblichen USB-Netzteile schlapp machen. Bei 2 oder mehr Aktoren sollte man überlegen ob man sie nicht getrennt über ein eigenes Schaltnetzteil versorgt und nur die Steuersignale vom Thermo nimmt. Wichtig dabei ist, dass GND von der Quelle und GND vom Thermo gebrückt werden.

- Wenn man unter www.wlanthermo-shop.com das den 299Eur Mini V2 bestellt: dann ist da der WLANSTICK und SD Karte mit dabei oder?
Das kann dir @binoffline besser beantworten

- Elektrotechnische grundlagen habe ich drauf und bin Programmier im Job. Angenommen ich will drann herumprogrammieren und eventuell noch die Hardware erweitern. Dann sollte ich mir eigentlich den Mini V2 nehmen. Der ist vermutlich deutlich flexibler was Erweiterungen angeht?
Wenn du Python kannst, hast du mit dem Mini v2 und dem Pi auf jeden Fall mehr Möglichkeiten da mehr IOs und auch schon mehr Hardwareschnittstellen im Gehäuse. Beim Nano v1 gibt es keine IOs für mehr Steuersignale.

Gruß
Steffen
 

binoffline

Stylist
Wenn man unter www.wlanthermo-shop.com das den 299Eur Mini V2 bestellt: dann ist da der WLANSTICK und SD Karte mit dabei oder?
Wenn du ein fertiges WLANThermo Mini v2 im Shop bestellst benötigst du nur noch ein Netzteil und einen Temperaturfühler.
SD-Karte, WLAN Stick sind dabei und die Software ist vorinstalliert.
Er kann also direkt nach dem Auspacken angeschlossen, mit dem WLAN Netzwerk verbunden und los gegrillt werden.

Gruß Mike
 

Smokerbauer2

New member
Danke soweit!!!

Das gute Stück ist bestellt... nur noch wenige Tage....
Nach NOCH mehr herumklicken habe ich auch endlich die Doku zum Pitmaster gefunden... Nach sowas hatte ich die ganze Zeit gesucht :)
 
Oben Unten