V3

Integration der Pitmasterschaltung

2014 wurde weiter fleißig an der Software gearbeitet. Neben der reinen Temperaturmessung entwickelte sich das WLANThermo nun auch immer mehr in Richtung eines leistungsfähigen Grillreglers. Die ursprüngliche Lüfteransteuerung über einen Fahrtenregler erwies sich als eher umständlich, sodass mit der Hardwareversion V3 das erste WLANThermo mit integrierter Pitmasterschaltung im Sommer 2015 veröffentlicht wurde. Die V3-Platine wird über eine 12V-Quelle versorgt und erlaubt den direkten Anschluss eines Lüfters zur Regelung der Verbrennung im Grill. Die Versorgung des Raspberry Pi erfolgt über einen integrierten Step-Down-Wandler. Zusätzlich wurde die optische Anzeige am Gerät verbessert. Durch die Integration eines zusätzlichen ATTINY konnte der Raspberry zudem sauber ein- und ausgeschaltet werden. Die Platine war zuerst als SMD-Version vorgesehen, wovon es nur einige wenige Exemplare gegeben hat und erst danach wurde die mit bedrahteten Bauteilen bestückte Platine designt.